Meine Lilly mag mich nicht mehr :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 10:27 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Maus kann nun seit einer Woche ganz toll am Daumen nuckeln. Die Hände sind meist immer offen und der Daumen verschwindet ganz schnell im Mund :-) Vorher sind da schonmal ein paar Frust-Tränchen geflossen weil die Faus nie wirklich aufging ... oder die Hand plötzlich wieder weg war.

Nun ist es aber auch so, das sie abends lieber ihr Däumchen nimmt statt meiner Brust. Bislang habe ich sie immer in den Schlaf gestillt....jetzt brüllt sie meine Brust an und schwupps ist das Däumchen im Mund und sie schläft in wenigen Minuten ein :-( .... und ich liege daneben und #schmoll sie ist doch gerade erst knapp 12 Wochen alt und schläft jetzt schon ohne Mami ein .... :-(

Jetzt denken wohl viele; ist die blöd? Genieß es... wir wären froh drum usw....

Mir fehlt es aber...ich habe es so genossen. Aber vielleicht kommt es ja wieder. Jetzt liegt sie wieder neben mir ; Däumchen im Mund und am Schlafen. Und ich mache mir Vorwürfe das ich irgendwas falsch gemacht habe.


Entschuldigt, vielleicht drehen auch die Hormone mit mir durch.

Liebe Grüße

Beitrag von dominiksmami 11.10.10 - 10:32 Uhr

Huhu,

falsch wäre höchstens sie wieder umzugewöhnen *schmunzel*...ja ja...unsere Eier, ist immer so kalt unter Po wenn die plötzlich irgendetwas selbstständig machen *lach* das kenn ich.

Lass ihr ihren Rythmus...vielleicht gewöhnt sie sich nochmal um, vielleicht schläft sie so aber einfach viel besser.

lg

Andrea

Beitrag von ryja 11.10.10 - 10:36 Uhr

Und irgendwann (mit vier Jahren) sagt sie dir. "Mama, geh wieder nach Hause, ich will noch hier mit xy spielen."

Dazwischen gibt es noch einige andere Abnabelungsprozesse.

Ganz schön schwierig für einen selbst. Aber auch - und das darf man nicht vergessen: RICHTIG SO!

#winke

Ryja mit großer Tochter (4) und kleiner Tochter (3 Wochen)

Beitrag von dominiksmami 11.10.10 - 10:40 Uhr

ja... und so Dinge wie "ich lauf alleine hoch"....das war bei uns so ein Abend an dem ich mal schlucken mußte *lach* denn bis dahin hatte ich meinen Sohn immer die Treppe hochgetragen wenn Schlafenszeit war, das gehörte irgendwie mit zum Abendritual.

hachja...und nu isser schon 9 #verliebt

lg

Andrea

Beitrag von ryja 11.10.10 - 11:03 Uhr

Oder: Meine Große macht immer die Zimmertür zu und will alleine in ihrem Zimmer spielen......


oder

oder

oder


:-)

Beitrag von dominiksmami 11.10.10 - 11:24 Uhr

#heul ja genau

oder mein Großer geht plötzlich ganz allein zur Schule

owei, owei

und das wird ja nicht besser mit der Zeit, das hab ich an meinem Mann gesehen als die Große (24) auszog *lach*

hach..aber, genau wie du sagst..es ist RICHTIG so.

lg

Beitrag von aprilfrisch 11.10.10 - 10:56 Uhr

Hallo!

Also mir gehts genauso ;-). Seitdem mein Kleiner den Daumen entdeckt hat, steckt er ihn meist lieber rein als meine Brust :-(. Besonders wenn er müde ist und einschlafen will.
Das kenne ich von meinem Großen nicht. Da ging nur Mamas Brust :-p.
Eigentlich ist es ja gut, aber traurig trotzdem. Ich denke die Kinder können es uns Mamas doch eh meist nicht recht machen ;-).

Kommen aber bestimmt auch wieder andere Zeiten :-).

LG

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 11:10 Uhr

Gut das es anderen auch so geht. Natürlich ist es wichtig...aber auch sehr gewöhnungsbedürftig :-) ... freue mich ja ansich wirklich über alles Neue was Lilly lernt! aber manchmal ist es schon echt traurig.

Beitrag von aprilfrisch 11.10.10 - 12:05 Uhr

Das stimmt :-). Aber glaub mir...deine Lilly liebt dich trotzdem sehr #herzlich.

Beitrag von lucaundhartmut 11.10.10 - 14:34 Uhr

Liebe lauramarei,

freue Dich über diesen wichtigen Entwicklungsschritt und die neu gewonnene Freiheit. #sonne


LG
Steffi