ICH BRAUCHE SEHR SCHNELL HILFE BITTE SCHAUT MAL

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 11:27 Uhr

Mein mann kam gerade aus dem keller und brachte ein tier mit,wir wissen nur nicht was das für ein tier ist, danach waren wir bei den nachbarn und die teileten uns mit das die vorrigen mieter das tirchen einfach so ins keller getan haben und das arme tier lebt da im dunkeln seit genau 2monaten denken wir mal. wer kann mir helfen und sagen was das für ein tier ist?? eine maus??? hamster??????? BITTE BITTE UM SCHNELLE HILFE

bild ist auf meiner vk unter fotos..

ich bin echt geschokt wie manche mit tieren umgehn:-(

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 11:29 Uhr

ich weiss jetzt auch nicht was ich an futter holen soll oder geben kann??? die haben da einfach ein brötchen hingeschmissen das stein hart ist und wasser hat das tierchen auch aber wer weiß wie lange schon.. was soll ich denn jetzt machen und geben? zum tierarzt??? habe noch ein baby und auch angst das die maus oder hamster krankheiten jetzt hat.. oh mann was soll ich nun machen??????????????????

Beitrag von geli-manu 11.10.10 - 11:29 Uhr

Sieht aus wie eine Wüstenmaus

Beitrag von mati1977 11.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich würde auf Hamster tippen#gruebel

LG
mati1977

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 11:30 Uhr

sieht nach hamster aus....

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 11:34 Uhr

ich habe es gerade auf dem balkon stehn mit dem kefig was kann ich als futter geben????? ist es okay so auf dem balkon erstmal??????

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 11:40 Uhr

Was macht das Tierchen denn für einen Gesamteindruck?Wollt ihr es behalten?Hamsterfutter kaufen ... Stall ausmisten und frisch mache mit neuem Einstreu .... frisches Wasser....
Und rein damit ...draussen ist es zu kalt.

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 11:44 Uhr

also es war gerade drausen aus seinem häschen und hat nach futter gesucht.. eindruck war ganz gut mein mann hat eben frisches brot hingetan weil wir kein tierfutter zuhause haben..mein mann sagt eben jetzt das es gerade am essen ist,ich werde mal schnell noch ein bild machen damit ihr mir sagen könnt was es genau für ein tier ist.. danach werden wir einkaufen gehn.. kann das arme tierchen ja nicht rausschmeissen.. denke mal das ich es bei uns im gäste wc tun werden weil es da sehr warm ist.. es hat dann ein eigenes raus..aber mehr kann ich auch nicht.. ins wohnzimmer geht auf keinemfall da ich wenn mein baby da ist kein tier zuhause haben wollte.. was kann ich denn jetzt als futter geben??? bis wir gleich einkaufen gehn für das tierchen. meint ihr das es krank ist oder andere tirchen wie läuse oder so hat.. ich kenne mich so garnicht aus mit kleintieren.

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 11:48 Uhr

Also wenn du wirklich so unsicher bist geh bitte zum Tierarzt oder erkundige dich im Tierheim...immerhin willst du nun die Verantwortung für ein Lebewesen übernehmen von dem du noch nicht mal weiß was es für eins ist....

Kauf Nagerfutter ...ein Nagetier ist es ja aufjedenfall. Dann kannste ihm noch Gurke oder Möhre anbieten .... Einstreu für den Stall brauch es...Watte für das Häuschen.... kannst auch ne Klorolle (also ne leere) mit rein legen zum zerknabbern,....usw...

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 11:51 Uhr

danke für deine hilfe werde jetzt erstmal mörchen und gurke reintun danach gehn wir los erstmal evt zum tierwrzt und dann einkaufen..

nähsten monat fliegen wir auch in den urlaub weiß echt nicht was ich mit dem tierchen machen soll.. habe aber auch zuerst auf hamster getippt..

kann ich dir später mal ein bild schicken falls wir es heute nicht mehr zum tierarzt schaffen da mein mann gleich arbeiten muss und ich es mit kind nicht allein dahin schaffe..

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 11:54 Uhr

Das ist 100%tig ein Hamster!!! Wenn ihr euch nicht kümmern könnt gebt das Tierchen ab. So hat es wenig Sinn. Meine das nicht böse. Aber schaut mal beim Tierheim rein oder macht eine Anzeige in der Zeitung/Supermarkt usw....

Beitrag von redrose123 11.10.10 - 14:13 Uhr

Bring es am besten ins TH dort werden sie Ihn aufpeppeln und jemadnen finden für Ihn viel erfolg

Beitrag von carmen-herrnhut 11.10.10 - 12:51 Uhr

Hamster, so einen hatten wir auch mal.

Beitrag von moni66 11.10.10 - 11:33 Uhr

Hallo
ichwürde auch auf Hamster oder Mäuseart tippen
ruf doch mal im Tierheim an
LG

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 12:02 Uhr

habe neue fotos hochgeladen das tierchen hat hinten eine ganz kleine schwanz haben mäuse nicht einen längeren und mit fell???

Beitrag von lauramarei 11.10.10 - 12:04 Uhr

Immer noch ein Hamster :-)

Beitrag von hannah-thalia 11.10.10 - 11:58 Uhr

Hallo!

Ich kann gar kein Bild sehen.

Lg

Beitrag von sillemo 11.10.10 - 12:14 Uhr

Ich würde auch sagen, das ist ein Albinohamster

Bring ihn am besten ins Tierheim.

LG... Silke

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 12:16 Uhr

der ist aber bege hell braun und nicht weiss???!!

Beitrag von sillemo 11.10.10 - 12:19 Uhr

Hmm... sieht so weiß aus auf den Fotos und auch wegen der roten Augen... Aber ich würde dennoch sagen Hamster, schon wegen den Ohren und dem Schwanz. Hat er jetzt schon gefressen?

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 12:59 Uhr

er hat gerade eben gefressen habe ihm vorhin möhren eine gurke und brot hingetan,er hat das brot gegessen aber mähren uns gurke hat er nicht angefasst.

Beitrag von sillemo 11.10.10 - 13:14 Uhr

Na ja, immerhin.
Bin gespannt, wie ihr euch entscheidet, behalten oder abgeben

LG...

Beitrag von suesse31 11.10.10 - 13:13 Uhr

Hallo, also ich arbeite in einer Tierhandlung,

anhand des Bildes würde ich eher auf Maus als auf Hamster tippen.

Am besten mit Käfig zum Tierarzt, Tierhandlung oder Tierheim gehen.

LG

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 13:18 Uhr

wir haben um 4uhr ein termin beim tierarzt danach schauen wir mal was mit dem hamster passiert.würden ihn gerne behalten aber da wir in den urlaub für 3wochen fliegen nähsten monat wissen wir nicht was wir mit ihm machen sollen bis wir wieder da sind.

bin erstmal froh das es lebt und das wir ein termin haben beim tierarzt..hauptsache ist das es eben lebt und munter ist. danach kann man sich immer noch entscheiden.

Beitrag von kimchayenne 11.10.10 - 13:55 Uhr

In welcher Tierhandlung arbeitest Du wenn ich fragen darf?
Das ist übrigens ganz klar ein Hamster und keine Maus,sollte man eigentlich erkennen können wenn man in einer Tierhandlung arbeitet ;-)
LG KImchayenne

  • 1
  • 2