Kosten Fotograf?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sisi1976 11.10.10 - 11:42 Uhr

HAllo ich schon wieder!

Frage: was muss ich ungefähr für den Fotografen rechnen:

ich möchte ein Album mit ca 10-15 Fotos haben, 100 Danksagungen! Evtl Gruppenfoto??????
Wir würden zum Fotostudio fahren, ansonsten brauchen wir weder bei der Kirche noch bei der Feier einen Profi-Fotografen, da haben wir genug Leute, die das auch machen!

Bitte sagt mir, was das ungefähr kosten darf, denn ich möchte nachher ein paar Fotografen anrufen und Angebote einholen!


Vielen Dank!

Liebe Grüße

Beitrag von kerstin0409 11.10.10 - 11:59 Uhr

Hallo ;-)

Auch Ich schon wieder :-p

Das kann man so pauschal wirklich nicht sagen...
bei uns war der Fotograf wirklich den ganzen Tag dabei, Dankeskarten haben wir selber gemacht.

Ruf am besten einfach einige an und dann kannst eh selber vergleichen.

Ich hoffe, mein Beitrag war etwas hilfreich :-)

Liebe Grüße!

Beitrag von sunny-1984 11.10.10 - 16:26 Uhr

Hallo,

so genau kann man das wirklich nicht sagen.

wir haben für 2 Std fotografieren, 47 Bilder, 40 Danksagungskarten, 3 große Bilder + Rahmen ca 1500€ bezahlt.

Ein digitales Fotobuch hätte uns min. 800€ gekostet (10 Seiten hätten wir mind. gebracht und eine kostet 80€...)

Wir hatten auch viele Gäste die geknipst haben, auch einen Freund der gefilmt hat (Kirche, Feier). Aber diese Bilder sind nicht zu vergleichen mit denen die der Fotograf gemacht hat...

Lg Sunny

Beitrag von majleen 11.10.10 - 20:15 Uhr

Wir hatten nen Fotografen für 1 Stunde und haben 200€ bezahlt. Dafür haben wir super 450 Fotos bekommen. Allerdings nur digital. Aber in Farbe, schwarz/ weiß und sepia.

Den Rest (Karten, Fotobuch) hab ich selbst gemacht.

Beitrag von mabapri 15.10.10 - 22:22 Uhr

das ist wirklich unterschiedlich. manche verlangen grundgebühren und anfahtsgebühren

ich nehme z.b. 8,- pro bild. keine gebühren und nichts. egal ob standesamt oder kirche.

fahre ich ganz gut mit.