Heute Einleitung und wurde nach Haus geschickt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von giaco 11.10.10 - 11:57 Uhr

Hallo an Alle,

heute morgen sollte ich zur Eileitung kommen da ich schon ET+7 bin und mein Sohn eher ein größeres Wutzl wird.
Na und nachdem ich eine geschlagene Stunde am CTG hing meinten die, heir brummt die Bude ich soll doch, da ich in der Nähe wohne, um zwei nochmal anrufen, die hätten jetzt nichts für mich frei. Und ich soll aber nicht enttäuscht sein wenns dann evtl. 16:00 Uhr wird oder morgen.
:-[ Bin aber enttäuscht, war am Samstag für den Wehencocktail da und da haben wir schon gewartet und uns geistig drauf vorbereitet, naja das KH kann ja nix dafür dass die Wehen wieder weg sind, aber hey... wenn ich gewusst hätte dass die Einleitungen nach dem Prinzip "wer zuerst kommt mahlt zuerst" sind, dann wäre ich heute um 7 hingegangen und hätte ein Vorwehenzimmer ergattert. Die sind nämlich alle mit Einleitungen voll #schmoll.

So, drückt mir bitte die Daumen, dass ich heute noch meine Tablette bekomme, dieses ja/nein/vielleicht macht mich noch ganz kirre.

Grüsse

Giaco #winke

Beitrag von thoremaus 11.10.10 - 12:00 Uhr

hallo...

das war orginal unsere geschichte bei thore... musste auch noch nen tag länger warten... ätzend, wenn man sich mal eben auf ne geburt eingestellt hatte...:-[

lg
thoremaus

Beitrag von else555 11.10.10 - 12:02 Uhr

hallo,

ging mir bei meiner letzten entbindung genauso.war viel los und ich wurde immerwieder vertröstet!lag aber schon 2 wochen dort wegen auffälligem ctg und wollte einfach nur das kind und heim!!!sagte dann ich gehe in ein anderes kh und schwupps bekam ich mein zäpfchen!!!

kopf hoch u viel glück!!!

lg,elsi.

Beitrag von girasoul 11.10.10 - 12:04 Uhr

oh man was für ein alptraum.
man ist ja am ende eh schon mit den nerven fertig, vor allem wenn man auch noch überträgt.
und dann sowas. das ist das schlimme wenn diese leute so abstumpfen. für eine mama ist das ja was ganz anderes als für ärzte und hebammen die das täglich mehrmals erleben.
sowas kann ich einfach nicht verstehen!

ich wünsche dir alles gut und das du dein würmchen so schnell wie möglich in den armen halten kannst!!!

eine tolle geburt #herzlich

Beitrag von lalelu-86 11.10.10 - 12:06 Uhr

hey
ist natürlich echt ärgerlich, dass du jetzt länger warten musst.
aber überleg mal die hätten jetzt trotz überfüllung eingeleitet und dann währe kein kreissaal mehr frei gewesen #schock
lg

Beitrag von babygirljanuar 11.10.10 - 12:10 Uhr

so ging es mir damals auch!! aber die hatten mir hoch und heilig versprochen am nächsten tag einzuleiten und so wars auch ;-)

kopf hoch!

Beitrag von susi210484 11.10.10 - 12:12 Uhr

#rofl hey...
nnur weil du ne tablette bekommst heisst das nicht, das du ein paar stunden später schon dein kind hast #kratz
bei mir zb hat die einleitung 4 TAGE gedauert ;-)
sei froh wenn du den einen tag noch stressfrei zuhause sein kannst, einleiten kann echt stressig werden #schwitz

Beitrag von giaco 11.10.10 - 12:15 Uhr

Hallo,

ja das ist mir klar, doch irgendeinen Anfang sollte es schon geben, nachdem die mich die ganze Zeit mit seiner Größe gestresst haben. Dass das lang dauert weiss ich ja auch.

Na ich warte mal,

Danke an Alle für die ermunternden Antworten. Und euch viel #klee

Giaco