natürlichen abgang oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jessy0307 11.10.10 - 12:16 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß nicht was ich machen soll und ich weiß auch nicht wo ich anfanngen soll. Ich hoffe ich kann es so auf schreiben das ihr mich versteht. Ich bin so durch den Wind. Sorry schon mal.

Also, ich musste jetzt in der 6 SSW sein, ich habe letzten Do. positiv getestet. (wir wüssten noch nicht ob wir uns freuen sollen oder nicht, es war nicht geplant, da mein Sohn erst 9 Monate ist) Am Fr. dann habe ich leichte schmirblutung bekommen, wollte dann zu meinem FA, der war aber in Urlaub, ich also zur vertretung, Sie sagte dann mann kann noch nichts sehen auser das die Schleimhaut gut aufgebaut ist. Ich soll mich jetzt schonen und dann am 19.10. zu meinem FA gehen. Gesag getan.
Aber jetzt: die schmierblutung sind mal da mal nicht, zwichen durch auch mal friches Blut dabei (nur minimal), aber ich habe keine Schmerzen. Ich habe heute noch mal einen Test gemacht und er ist immer noch positiv (ich find auch die zweite linie sterker wie die von Do.)
Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Hat jemand erfahrung damit? Kann mich jemand auf bauen?

Danke schon mal.

Jessy #heul

Beitrag von kathiengel83 11.10.10 - 12:20 Uhr

Nein, denke nicht das du einen Abgang hast. Sondern eher Einnistungsblutungen. Also Kopf Hoch...und google mal über Einnistungsblutungen....

Beitrag von jessy0307 11.10.10 - 12:23 Uhr

Danke

Beitrag von tigerente2009 11.10.10 - 12:24 Uhr

hallo,

hatte ende august eine fehlgeburt, alles ist von alleine abgegangen, zum glück auch.
ich denke es wird bei dir auf eine fehlgeburt hinlaufen-hatte auch immer mal wieder schmierblutungen und auch mit frischem blut vermischt.
mußte mich eine woche lang schonen-:-(hat aber nichts gebracht.mein baby ist nicht mehr da:-((
sorry, das ich dir nichts positiveres sagen kann.lg tigerente2009

Beitrag von siam87 11.10.10 - 15:14 Uhr

das hcg was den test positiv anzeigen lässt, verschwindet nach einer FG nicht sofort sondern nimmt langsam ab. deshalb kann es sein das der test noch pos ist