Clear Blue Fertilitätsmonitor...Experten gefragt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinaerika 11.10.10 - 12:25 Uhr

Erstmal "Hallo" an diesem wunderschönen sonnigen Tag!

Nach einigen Monaten "verrücktmachen" und dann einigen Monaten Pause vom ZB/Tempi-messen und all dem Kram habe wir uns dann am WE doch entschieden einen Clear Blue Fertilitätsmonitor zu kaufen. Mit Ovus bin ich nie so ganz klar gekommen und jetzt wollen wir es damit erstmal probieren.

Habe aber mal direkt eine blöde Frage....wenn ich jetzt demnächst morgens aufgefordert werde, einen Test durchzuführen.....und ich nähere mich dem ES....springt der CBF direkt einen Balken weiter, nachdem die Auswertung erfolgt ist? Oder errechnet er es so ganau, dass der nächste Balken vielleicht erst am nächsten Morgen erscheint? Und wie ist dann damit umzugehen? "Wie lange hat man dann Zeit"? Vielleicht denkte ich da einfach zu verkorkst....aber was ist, wenn ich den Monitor morgens einschalte und dann sehe, dass auf einmal höchste Fruchtbarkeit angezeigt wird? Muss ich dann meine Chef anrufen und später zur Arbeit kommen? :-)))) oder würde auch ein gemütlicher Abend noch ausreichen?.....;-))

Beitrag von shiningstar 11.10.10 - 12:32 Uhr

Das steht alles ganz genau in der Packungsbeilage!
Wenn zwei Balken kommen, dann weißt Du die fruchtbaren Tage haben begonnen. Nach dem dritten Balken sind dann noch etwa 24 Stunden bis zum Eisprung. Ein gemütlicher Abend reicht also völlig aus ;o)

Beitrag von martinaerika 11.10.10 - 12:39 Uhr

Ja, ja...da stand aber ganz viel....und wer kennt das nicht......man hat sich erstmal dazu durchgerungen, diese Investition zu tätigen...ist ja nicht ganz billig und dann ist man ja schon beim Lesen aufgeregt :-).......aber Danke für die schnelle Antwort!!!! :-)

Beitrag von martinaerika 11.10.10 - 12:39 Uhr

Ja, ja...da stand aber ganz viel....und wer kennt das nicht......man hat sich erstmal dazu durchgerungen, diese Investition zu tätigen...ist ja nicht ganz billig und dann ist man ja schon beim Lesen aufgeregt :-).......aber Danke für die schnelle Antwort!!!! :-)