Ab wann sollte ............

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buddylein 11.10.10 - 12:29 Uhr

sich regulär der Gebärmutterhals verkürzen???
Ich bin froh, bin in der 31 SSW und er ist super, bei 3,8 cm.
Jetzt muß ich erst in Ende der 33 SSW wieder hin.
Sollte er sich da dann schon einwenig verkürzt haben???

#winke

Beitrag von kringelbaby 11.10.10 - 12:30 Uhr

Meiner hat sich bis jetzt noch gar nicht verkürzt :-(
Ich muss in der 32ssw Magnesium nehmen damit mein Mumu nicht weiter aufgeht. Ich kenn es nur das er sich kurz vor Geburt verkürzt von Freunden und so.

Beitrag von luna.77 11.10.10 - 12:43 Uhr

Hallo, als ich in der 32.SSW bei der VU war, wurde festgestellt, dass ich vorzeitige Wehen hatte und dass sich der Gebährmutterhals von 4,0 auf 2,8 cm verkürzt hatte. Nicht gut :-( Daher wurde ich sofort krank geschrieben. Seitdem muss ich Wehenhemmer nehmen. Ich bin heute in der 35.SSW und bis jetzt will der kleine Wurm noch drin bleiben. Denke aber, dass das an den Tabletten liegt. Heute Nachmittag muss ich wieder zur Kontrolle und dann werden wir sehen, ob sich der Gebährmutterhals weiter verkürzt hat. Ich hoffe natürlich nicht.

Normalerweise verkürzt er sich erst am Ende der Schwangerschaft. Also, sei froh, wenn er auf 3,8 cm bleibt.

LG