Oktobis - KH und Vorsorge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thinkpink13 11.10.10 - 12:41 Uhr

Hi Mädels,

ich hab mal wieder Doppelpack gemacht. Gestern waren wir in der Klinik weil ich sooooooooo Wasser in den Füssen hatte so daß ich nochmal Gestose checken lassen wollte. War richtig "schön" bereits im Kreißsaal zu liegen. CTG, Blutdruck alles gut. Leider war der Mumu nur weich und die Hebamme konnte nur die "Fingerkuppe einlegen"...aber immerhin zeigen Himbeerblättertee, Akupunktur und Caulophyllum Pentarkan seine Wirkung. Ne Ärztin hat dann noch US gemacht. Frosch wird auf ca. 3800 Gramm geschätzt, Länge diesmal "nur" 53cm und Kopfumfang 34cm. Alles bene alle. Und heute bei der Vorsorge ähnliche Werte. Bild vom Gesicht ging mal wieder nicht, dafür ne tolle 3D Aufnahme von den dicken. E.... #rofl Der Papa ist stolz...! Habe nun am Freitag 2 Tage nach ET wieder einen Termin bei meinem FA...bin gespannt.

Wie schaut bei euch die Lage aus?

Liebe Grüße

Silke 39+5

Beitrag von prinzesschen29 11.10.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

eigentlicher ET war am 08.10., aber der kleine will einfach nicht ausziehen #rofl#rofl#rofl

Ich muß heut nachmittag wieder zum Arzt, mal sehen was der sagt #schein

Obwohl ich ganz schön Angst vor der Geburt habe, möchte ich ihn jetzt endlich im Arm halten #verliebt

Beitrag von joschibaby 11.10.10 - 12:45 Uhr

hallo,
ich habe noch 2 wochen, aber keine ahnung wegen muttermund oder so meine ärztin hat dazu noch nie was gesagt und meinte in der vor 2 wochen oder 3 wochen das unsre kleine 2900g wiegt und der rumpf wohl schon groß sei das sie 2 wochen vorraus ist also zu groß aber sie sagt immer keine maße und hat auch seit 8 wochen nicht mehr vaginal kontrolliert, mein blutdruck ist zu hoch will sie kontrolieren,
lg

Beitrag von nalle 11.10.10 - 13:34 Uhr

Bei mir tut sich auch noch nix :-(

Obwohl ich eigentlich etwas zufrieden bin,denn ich hab mir einen Virus eingefangen und liege hier mit dicker Erkältung.Hätte also keine Kraft um zu entbinden ;-)


Also darf er ruhig noch drin bleiben bis es mir besser geht ( #zitter das ich sowas nochmal sage)


Mittwoch muss ich ins KH zur Kontrolle,da mein FA im Urlaub ist , mal sehen was die da sagen !


Wir schaffen das :-p

Beitrag von katharina160377 11.10.10 - 13:54 Uhr

Ich habe gerade auf Deiner Seite geschaut ob Du es schon "geschafft" hast... Dann waren die Rückenschmerzen doch falscher Alarm?! Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung und eine tolle Entbindung!

Lieben Gruß

katha

Beitrag von julianeundraik 11.10.10 - 15:06 Uhr

Huhu :-)

Bei mir geht auch nix voran. Freitag ist mein ET und ich hab nun gar keine Lust mehr. Morgen muß ich wieder zum arzt, mal sehen, was der sagt. Letzten Mittwoch hat er ja schon meinen Eipol gelöst, da mein MuMu schon 2 cm offen ist.Gebracht hat es aber nichts. Schon blöd, dass bisher nix passiert ist. Mein Arzt ist nämlich Belegarzt und kommt zur Entbindung, so wie bei meinem Großen. Und nun hat er ab Mittwoch frei #heul
Na vielleicht passiert ja heute Nacht oder morgen noch was ;-)

LG
Juliane (ET-4)