Pickelchen im Windelbereich

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabine7676 11.10.10 - 13:01 Uhr

hallo,

meine kleine (22 monate) hat momentan wieder viele kleine pickelchen im windelbereich :-( ich kann machen was ich will. erst hab ich die windeln gewechseltn, dann wars eigentlich fast gut. als es wieder anfing, hab ich sie immer mit wasser abgespült, hat ne zeit was gebracht, jetzt gehts wieder los. :-[ zinksalbe hilft gar nichts. sie hat auch manchmal im gesicht so ein pickelchen, aber mal einen. im windelbreich sind es ganz viele kleine, sie jammert nicht und es tut wohl auch nicht weh. es ist alles wie immer, eben nur mit pickelchen. was kann das sein? es ist nervig!

danke schon mal

Beitrag von knueddel 11.10.10 - 13:12 Uhr

Hallo,

ja,das kenne ich, meine Kleine hat das auch immer wieder mal.
Es tut nicht weh und jucken tut es wohl auch nicht. Manchmal mache ich etwas Weleda Babycreme drauf, hilft aber auch nur bedingt. Nach ein paar TAgen verschwindet es immer wieder von allein.
Was es ist, weiß ich auch nicht genau, immer wenn ich sowieso gerade mal beim KiA bin, hat sie es natürlich nicht.
Mal sehen, nächste Woche haben wir U7, vielleicht kann ich es dann mal vorzeigen.

LG Cindy

Beitrag von sabine7676 11.10.10 - 13:53 Uhr

aber es schaut irgendwie schlimm aus find ich....magst mir bitte bescheid sagen, falls du es vorzeigen kannst? das wäre sehr nett von dir!


vlg

Beitrag von knueddel 11.10.10 - 14:01 Uhr

ja, ich werde mal den KiA fragen.

Wenn die Pickelchen allerdings immer wieder verschwinden, kann es nix Schlimmeres sein.
Wenn die nicht von allein weggehen, würde ich wirklich mal Multilind verusuchen.
Als die Pickelchen von meiner Kleinen mal nicht weggehen wollte, hab ich die auch mal genommen, dann wurde es langsam besser und ging ganz weg, musste wohl ein Pilz mit drin sein.

LG nochmal, wenn ich was rausfinde, werde ich Dir Bescheid sagen.

Beitrag von froehlich 11.10.10 - 23:22 Uhr

Hört sich verdammt nach Pilz an! Wir haben auch gerade geschlagene FÜNF Wochen hinter uns! War wirklich schlimm diesmal! Lass mal lieber den Arzt draufgucken. Bis dahin: Multilind Heilsalbe, ja, die hat bei uns auch geholfen!! Ganz dick draufschmieren, immer wieder.....aber es kann dauern! Gute Besserung!

Beitrag von sterni2009 11.10.10 - 13:29 Uhr

Probier es mal mit Multilind Heilsalbe aus der Apotheke, die hilft gegen Windeldermatitis und ggf. Hefepilzinfektionen der Haut. Bei uns hilft die immer gegen die kleinen Pickelchen im Windelbereich, die ab und zu auftreten. Ist überhaupt für mich die beste Heilsalbe.

Beitrag von sabine7676 11.10.10 - 13:52 Uhr

danke, das werd ich besorgen und fest schmieren :-)