Bin so ungeduldig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von themetaljessy 11.10.10 - 13:07 Uhr

Hallo Mädels, ich nochmal#winke

also ich weiß nicht, wie man das aushalten soll, wenn man so ein hibbeliger Mensch ist wie ich...
Wir wollen eigentlich krampfhaft versuchen unser süßes Geheimnis bis zum nächsten US Termin am 26.okt. (!) zu behalten, da bin ich dann 8.woche und wir hoffen, das herzchen pumpen zu sehen.
Aaaaber... Heute ist schon wieder so eine Situation, wo es sooo schwierig wird, nix zu sagen, da der Papa von meinem Freund Geb. hat und alleine den Wein zum Essen abzulehnen wird ihnen sehr spanisch vorkommen.
Man würde den werdenden Großeltern ja auch gerne die Überraschung zum Geb.schenken, denn auch seine Mama hat diese Woche Geb. aber es ist doch eigentlich besser noch zu warten...Och man...#schwitz

Hat jemand Tipps wie man 1. glaubhaft den Alk.verschmäht,wo man sonst wenigstens einen Schluck zum Anstoßen mittrinkt (sich auch immer breit schlagen lässt)?
Und 2. wie man nicht so hibbelig die Lippen zusammen pressen muss bei jeder Begegnung und jedem Telefonat?

Sorry für soviel#bla aber das macht mich irre!!!#schock:-D

Beitrag von miracle-83 11.10.10 - 13:10 Uhr

Warum sagst du es nicht einfac, die sollen es aber für sich behalten... Meine Familie wusste es gleich. Die sind doch auch für dich da, falls es mal nötig ist. Ich würde sie aufklären...

Beitrag von prinzesschen29 11.10.10 - 13:10 Uhr

Am besten raus damit :-p. Ich wollt auch warten, aber meine Eltern wußten es vom positiven Test an, Schwiegereltern in der 7. Woche und auf Arbeit hab ich es in der 9. Woche gesagt. Ich hab mich gut gefühlt und wollte allen die freudige Nachricht mitteilen.

Nun sollte unser kleiner schon am Freitag ausziehen, aber er weigert sich bisher strikt #rofl

Beitrag von enimaus 11.10.10 - 13:12 Uhr

Wir haben kein Geheimnis drausgemacht! Auch bevor wir das Herz gesehen haben! Find das nicht schlimm...und wenn iwas schief geht dann will ich dass es die Menschen,die mich lieben Bescheid wissen!
Kannst ja sagen dass du eine Magenverstimmung hast und deshalb lieber kein Alkohol trinkst!

Beitrag von kikra02 11.10.10 - 13:18 Uhr

Also für 2. gilt nur Beherrschung, was wirklich nicht einfach ist, wenn man sich sooo freut. Kann ich verstehen!

Zu 1. Sagst einfach, dass du sooo Kopfschmerzen hattest und erst kurz vorher Schmerztablette genommen hast und deshalb jetzt kein Alkohol geht.

Viel Glück beim Lippen zusammenpressen. ;-)

Beitrag von themetaljessy 11.10.10 - 13:22 Uhr

oh ja, dass mit den Kopfschmerzen ist gut;-)
Nur leider gehören die zu der Generation, wo "ein Schlückchen auch helfen kann"#bla die geben auch nie nach bis man nen Schluck trinkt...
Nein ok, ich muss das heut irgendwie durchsetzen:-)

Beitrag von themetaljessy 11.10.10 - 13:19 Uhr

Hhhmmm...#kratz
Ich muss die Magenverstimmung dann bis Donnerstag haben, da dann ja der nächste Geb. ist #schwitz und wenn wir es doch schon sagen würden, wäre es dann nicht doof, wenn seine Eltern es vor meinen erfahren würden?
Also ich müsste die sonst noch anrufen und wollte das schon lieber persönlich sagen...
Sorry, dass ich da grad so´n Drama draus mache aber ist mir irgendwie wichtig, die werden alle zum ersten Mal Oma und Opa, das ist ja was Besonderes:-)

Beitrag von enimaus 11.10.10 - 13:26 Uhr

Also meiner Mum hab ich es gleich gesagt am telefon nach dem SSTest! Mein Dad hat es dann persönlich erfahren,indem ich ihm ein Bild mit nem kleinen schwarzen Punkt gezeigt habe und gesagt habe ,dass es sein Enkel/in ist!
Seinen Eltern hat er es auch am Telefon gesagt,weil wir davor auf ner Hochzeit waren und es da rausgekommen ist und wir nicht wollten, dass seine Eltern das von jm.anderem erfahren...find es am Telefon zu sagen nicht schlimm...die alle haben sich trotzdem sehr gefreut!
Du kannst auch sagen, dass du zu einer Blutuntersuchung muss und da unter anderem auch die Leberwerte geprüft werden ud du deshakb nichts trinkst!

Beitrag von themetaljessy 11.10.10 - 13:31 Uhr

Ja, Blutuntersuchung ist auch gut:-D aber ich glaube, da müsste ich voll lachen, gerade Leberwerte#rofl ich glaub, ich bin sooo eine schlechte Schauspielerin...

Beitrag von -nawi- 11.10.10 - 13:21 Uhr

HUHU

Also, ich würde es der Familie auch schon sagen.

Ich hab es am Freitag gleich nach dem FA meinen Eltern und meinen Schwiegereltern gesagt. Wenn etwas schief gehen würde, dann würde ich es sowieso sagen.

Nur Freunde und Arbeit müssen bis zur 12. SSW warten.

LG -nawi-

P.S.: Hab dir auf deinen Thread heute morgen geantwortet. Hast du's schon gesehen?:-D

Beitrag von themetaljessy 11.10.10 - 13:29 Uhr

ACH QUATSCH, WIE GEIL IST DAS DENN???!!!#huepf #fest
Natürlich weiß ich wer du bist! Herzlichen Glückwunsch! Unglaublich oder? Mit unseren Kampfbienchen#rofl
Wir bleiben in Kontakt ja?!

Beitrag von -nawi- 11.10.10 - 13:38 Uhr

#danke

Das waren wirklich Kampfbienchen!#schwimmer#huepf

Ja, wir bleiben in Kontakt!

Wir werden uns hier in den nächsten Wochen sicher noch öfter lesen!

Viel Spaß heute auf dem Geburtstag!

#liebdrueck

Beitrag von shibaura 11.10.10 - 13:42 Uhr

Erstmal einatmen und dann wieder ausatmen! Und nochmal und nochmal.

Du sagst du hast Magenschmerzen und die Säure des Weines bekommt dir nicht gut, allgmeine ist Alkohol bei Magenbeschwerden net so toll! Das könntest du sagen.

Hibbelig und hibbelig. Uff, schwer schwer. Ich war net sooo hibbelig da kan ich nicht weiter helfen.... Atmen atmen atmen hihi :-D

Glückwunsch #klee