Was ins Badewasser zur Muttermund erweichung? 40+3 Ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von poohbaerli08 11.10.10 - 13:19 Uhr

Hallo Mädels,frage steht ja schon oben. Habe am mittwoch termin zum einleiten glaube auch nicht daran das vorher von alleine noch etwas passiert. Ich trinke schon seit nen paar wochen Himmbeerblättertee und wollte jetzt die letzten 2 tage nochmal schön baden mit nem zusatz der den Mumu weich macht,da wir ein ziemlich schweres kind bekommen. Nun meine frage: Was nimmt man denn da? Und lohnt es sich überhaupt noch das an 2 tagen zu machen?
Vielen dank für eure antworten. eure pooh mit babyboy 40+3 ssw

Beitrag von nata003 11.10.10 - 13:32 Uhr

Hey Pooh,
Bei mir sahs auch erst mal so aus als ob sich unten nix tuen würde und eine Nacht später sahs ganz anders aus mit heftigen Wehen wo kurze Zeit später wir unseren Sonnenschein im Arm hatten. Ich hoffe bei dir passiert auch ein Wunder und viel Glück das alles gut abläuft.
lg

Beitrag von tuttertoertchen 11.10.10 - 13:38 Uhr

Hast du schon mal an ein Heublumendampfbad gedacht?
Das soll den Damm und den Mumu weicher machen...

Beitrag von nea-arwen1 11.10.10 - 14:15 Uhr

Hallo,
Ich habe täglich schön heiß Gebadet und ganz einfaches Salz ins Wasser getan!!
Und siehe da 40+0 Blasensprung nach dem Baden, beim Beine abtrocknen!!

Wünsche dir alles Gute!!

Beitrag von nea-arwen1 11.10.10 - 14:48 Uhr

Hallo,
Ich habe täglich schön heiß Gebadet und ganz einfaches Salz ins Wasser getan!!
Und siehe da 40+0 Blasensprung nach dem Baden, beim Beine abtrocknen!!

Wünsche dir alles Gute!!