Noch jemand 37ssw oder kennt sich damit aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kringelbaby 11.10.10 - 13:31 Uhr

Hab nun seit letzten Mittwoch,
immer wieder hart werden Bauch und auch ein Druck gefühl.
Es kommt auch immer wieder ein piecksen dazu.
Zu mal hatte ich am Wochenende vermehrt Ausfluss mit kleinen weißen Stücken (tut mir leid , aber ist so) eklig.
Heute Nacht war ich den auch noch total viel wach. auf der Rechten seite kann ich nicht mehr schlafen das schläft meine Hand immer ein.
Mein Bauch wird auch seit Mittwoch immer mehr Hart.

habt ihr eine Idee was das sein kann.
Ist meine Erst SS, habe keine Hebi. (lange Geschichte wieso nicht)

Hab erst am Donnerstag wieder einen Fa termien war den seit 2 Wochen nicht mehr da,... hab Angst das was mit unsere Maus nicht stimmt.
#zitter

Beitrag von wieseline 11.10.10 - 13:34 Uhr

also für mich klingt das alles sehr normal, bin auch in der 37 ssw.
du könntest auch schon senkwehen haben. aber wie gesagt, klingt für mich alles ok.

Beitrag von nata003 11.10.10 - 13:35 Uhr

Hallöchen, alles ist in Ordnung das sind die Übungswehen, wenn du dir ganz unsicher bist geh doch zu deinem FA. Aber wie sich das anhört sinds einfach die Übungswehen:-) LG

Beitrag von dori8383 11.10.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

kann dir leider auch nicht sagen was es ist. Aber du musst nicht bis Do warten um zum Arzt zu gehen. Wenn du dir unsicher bist, dann ruf ihn doch an und frage was er dazu meint.

Wünsch dir alles Gute!

Gruß
Dori

Beitrag von schoko-riegel 11.10.10 - 13:42 Uhr

#liebdrueck#liebdrueckHallo! Bin auch in der 37Woche. Mir gehts genauso. Vermute auch das, das Übungswehen sind. Kann schon seit zwei Wochen kein Auge :-[mehr zu machen. Bin schon seit 2Uhr heute Nacht deshalb #schmollwach. Hatte das bei meiner 1ss auch nicht....
#winke

Beitrag von knuddelmieze 11.10.10 - 13:37 Uhr

Also ich würde mich nicht verrückt machen lassen!
Dein Körper übt ja nun auch für die Geburt das heißt also auch das Übungswehen ganz normal sind.
Du selber wirst am besten merken wie oft dein Bauch hart wird bzw. in welchen Abständen.
Wenn das regelmäßig über mehrere Stunden der Fall ist und der Abstand kürzer wird dann solltest du natürlich einen Arzt oder das KH aufsuchen.

Ist es eher unregelmäßig über kurze Zeit muss man sich nicht viel dabei denken!

Beitrag von katharina160377 11.10.10 - 13:38 Uhr

Du musst keine Angst haben. Das hartwerden vom Bauch sind Senkwehen, das ist sogar gut und wichtig. Meine Hand schläft mir auch jede Nacht ein. Das kann an der ungünstigen Schlafposition liegen. Unsere Mäuse sind halt jetzt sehr groß und das Liegen ist nicht mehr angenehm.

Wegen Deines Ausflusses... solange das ganze keine komische Farbe hat oder seltsam riecht, würde ich mir keine Sorgen machen.... Der Muttermund wird langsam durchlässig und da sondert der Körper mehr Sekret ab als vorher... Das ist total normal! Du solltest jetzt vielleicht nicht mehr in ein Schwimmbad gehen und Dich vor Infektionen schützen (vielleicht auch auf Geschlechtsverkehr verzichten), denn durch die dünner werdende Schutzschicht haben es auch die Bakterien von außen einfacher!

Alles Gute für die Geburt

wünscht Dir Katha

Beitrag von ichhalt86 11.10.10 - 15:47 Uhr

Also ich bin in der 38 ssw, das könnten übungswehen sein, die gehen allerdings wieder weg wenn man baden geht, sagt meine hebi. Der ausfluss ist auch normal, ich hoffe ich erkläre es jetzt nicht falsch, ist son fropfen der sich löst