Hatte sie keinen Hunger oder mag sie die Beikost jetzt nicht mehr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dynastria 11.10.10 - 13:40 Uhr

Hallo!

Unsere Maus kriegt seit einer Woche mittags Frühkarotten.
Seit gestern ein ganzes 125 g Gläschen.
Gestern hat sie das auch komplett weggeputzt und heute? Hat sie mal grad die Hälfte geschafft.

Hatte sie einfach keinen Hunger oder mag sie keine Karotten mehr?
Ja, ich weiss, wir essen auch nicht jeden Tag die gleiche Menge. Liegt es daran?


LG, Dynastria

Beitrag von lucienne91 11.10.10 - 13:55 Uhr

Das wirst du noch öfter haben. Es wird auch Tage geben, da rührt sie gar keinen Brei an. Das hat weniger mit nicht mehr mögen zu tun.
Erstmal, wie du schon sagtest, essen wir auch nicht immer gleich viel. Vielleicht hatte sie einfach nicht so doll Hunger heute. Oder es ist einfach so eine Phase, in der sie sooo viel neues entdeckt und dann einfach ein wenig überfordert ist. Oder die Zähne drücken. Oder oder oder... mach dir nicht so viel Sorgen und biete es ihr morgen wieder an.

Kein Kind verweigert über längere Zeit den Löffel :-D

LG