Formulierung Elternzeitantrag für meinen Mann

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von susi--23 11.10.10 - 13:43 Uhr

Huhu :-)

Diese Woche müßte mein Mann die Elternzeit beantragen bei seinem Arbeitgeber.

Er möchte die ersten 2 Monate zu hause bleiben während ich im Mutterschutz bin.

Wie schreibt er das am besten?

Hat jemand einen Vorschlag?

LG Susi #winke

Beitrag von bibuba1977 11.10.10 - 14:35 Uhr

Anmeldung Elternzeit


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit melde ich Elternzeit für die ersten zwei Lebensmonate meines Kindes, das voraussichtlich am xx.xx.xxxx (ET) geboren wird, an.
Sobald die Geburtsbescheinigung ausgestellt ist, sende ich diese nach.
Ich bestätige, dass mein Kind in meinem Haushalt leben wird und von mir selbst betreut und erzogen wird.

Ich bitte um schriftliche Bestätigung!

Mit freundlichen Grüssen



LG
Barbara

Beitrag von susi--23 11.10.10 - 14:41 Uhr

Vielen Dank :-)

LG Susi