Wenn die Mens nicht kommt ... wat nu?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annibremen 11.10.10 - 13:47 Uhr

Hallo,

eine Frage ist mir noch eingefallen, die bestimmt ganz viele von euch beantworten können.

Ist ein bisschen eklig vielleicht, aber nützt ja nix :-D

Wenn man im ersten ÜZ nun nicht weiß, wann die Mens kommt (wenn sie denn noch mal kommt, was wir ja nicht hoffen wollen), wie sorgt man da denn vor?

Ich mein - ich kann ja nicht jeden Tag verstöpselt durch die Gegend laufen, will aber auch nicht riskieren, dass ich für den oberpeinlichen Fall einer stärkeren Spontan-Blutung ständig Ersatzklamotten mit ins Büro nehmen muss.

Wie macht ihr das denn?

LG Anni

Beitrag von mumpeltrine 11.10.10 - 13:49 Uhr

Hi,

wie wär´s denn mit ner Slipeinlage im Schlüppi und Tampons in der Handtasche? #kratz

LG Sandra.

Beitrag von annibremen 11.10.10 - 13:50 Uhr

So mach ich das bislang auch, aber damals, bevor ich die Pille genommen hab, hab ich manchmal erst Regelschmerzen gehabt, dann waren die wieder weg und plötzlich hab ich dann geblutet wie ein abgestochenes Schwein. Da kann schon mal was daneben gehen, man merkt den BLUBB ja nicht immer. Also zumindest ich nicht.

Naja, ich mach erst mal so weiter und dann mal gucken ;-)

Beitrag von jujo79 11.10.10 - 13:51 Uhr

Hallo!
Wenn es wirklich ganz schlecht wäre, von der Mens überrascht zu werden, wiel ich beispielsweise eine weiße Hose anhabe oder Schwimmen oder in die Sauna gehe, "stöpsel" ich vorsichtshalber. Wenn es nicht ganz so dramatisch wäre, lasse ich es eben oder nehme eine Slipeinlage/dünne Binde.
Grüße JUJO

Beitrag von memem 11.10.10 - 13:51 Uhr

Schonmal was von Binden gehört?!#kratz:-p

Ich benutze eigentlich nur OB, aber um Überraschungen auszuschließen benutze ich um die möglichen Mens Tage herum Binden.
Oder auch nur die ganz kleinen dünnen Slipeinlagen. Ich blute am ersten Tag nicht gleich los wie irre #rofl

Beitrag von annibremen 11.10.10 - 13:53 Uhr

Da hast du Glück, ich nämlich möglicherweise schon!

Als ich die Pille noch genommen hab, hab ich kaum gemerkt, dass ich meine Tage hab, das war klasse.

Aber davor war das gerade am Anfang richtig schlimm, da würde eine Slipeinlage wahrscheinlich nicht reichen. Ok, aber dünne Binde ist eine gute Idee, dann kauf ich mir mal welche.

LG Anni

Beitrag von n811e 11.10.10 - 14:10 Uhr

die stärke der mens vor der pille kann nicht als anhaltspunkt für die stärke postpill dienen. im gegensatz zu "früher" habe ich nur noch leichte blutungen.

außerdem finde ich, dass frau merkt wenn es los geht. slipeinlage u. hygieneartikel in d. tasche sollten genügen.

lg

Beitrag von annibremen 11.10.10 - 14:41 Uhr

Du merkst das vielleicht, aber das muss ja nicht bei allen so sein. Ich merke das nicht immer. Hab jetzt seit drei Tagen mensähnliches Ziehen, aber passiert nix.

Dann hoffe ich mal, dass ich auch nur noch leichte habe - oder im Idealfall gar keine mehr ;-)