Frage zu Teilzeitjob

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von leonie1984 11.10.10 - 13:50 Uhr

Hallo zusammen,

folgende Situation: Ich arbeite seit 2 Jahren in meiner jetzigen Abteilung mit 35 Std. pro Woche. Nun möchte ich ab Anfang nächsten Jahres gerne Teilzeit mit 25 Std. pro Woche arbeiten, damit ich mich Mittags meiner Tochter widmen kann. Vormittags ist sie im Kindergarten und Mittags wird sie von meinen Eltern, bzw. meinem Freund betreut. Allerdings möchte ich gerne wieder mehr Zeit mit ihr verbringen (arbeite Vollzeit, seit sie 10 Monate alt ist), gerade in diesem Alter und wenn sie dann in die Schule kommt, sowieso.
Nur: Wie sag ich's meinen beiden Chefs? Die sind schon jetzt nicht begeistert, wenn ich in Ausnahmefällen mal früher gehen muss, deshalb habe ich vor dem Gespräch ein bisschen Angst... ich würde die Stelle gerne behalten, aber wir sind jetzt schon am Limit und ich weiß nicht, ob sie mir dort eine Teilzeitstelle geben können/wollen.
In dem Betrieb sind ca. 1500 Mitarbeiter beschäftigt, von daher gesehen hätte ich doch Anspruch auf Teilzeit, oder?

LG Leonie

Beitrag von almala 12.10.10 - 08:19 Uhr

Hallo Leonie,

nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz hast Du gesetzlichen Anspruch auf die Reduzierung Deiner Arbeitszeit. (§ 8 TzBfG) wenn Dein Arbeitsverhältnis mindestens 6 Monate lang besteht und das der Betrieb mindestens 15 Arbeitnehmer beschäftigt. Was ja bei Dir der Fall wäre.

Du musst Deinen Teilzeitwunsch mindestens 3 Monate im voraus bei Deinen Chefs beantragen und auch die genaue Verteilung der Arbeitstage und Arbeitszeit mitteilen. Lies Dir am besten den o. g. Paragraphen mal durch, da steht alles genau drin (kannst Du googeln).

Ich hoffe dass Deine Chefs keine Unmenschen sind und Deinem Wunsch entgegenkommen.


Viele Grüße
Sabine