Machen -vit. D Tabletten Blähungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimi3011 11.10.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

weiß jemand ob das stimmt. Meine Hebamme ist dieser Meinung und gibt diese nur ganz selten.

Kann sie doch nicht einfach weglassen, oder?

Grüße
mimi

Beitrag von tina-88 11.10.10 - 13:53 Uhr

also bei uns haben D-flouretten blähungen gemacht und mit den auf vigantoletten umgestiegten... aber die gebe ich auch nicht mehr.. irgendwie hab ich die immer vergessen

Beitrag von lady_chainsaw 11.10.10 - 13:53 Uhr

Hallo Mimi,

doch, es gibt Vitamin-D-Tabletten, die Blähungen machen! Und zwar sind das die, die auch Flour enthalten.

Meine Kinder haben deshalb nur die Vigantoletten (ohne Flour) bekomme - und auch nur im Winter.

LG

Karen

Beitrag von cori0815 11.10.10 - 14:07 Uhr

hi Mimi!
Wir hatten auch das Gefühl, dass die D-Fluoretten Blähungen verursachen. Mein Kinderarzt wollte mir das damals zwar so nicht bestätigen, hat mir aber zum Ausprobieren auch die Vigantoletten verschrieben. Die bekamen unserer Tochter besser. Mit Fluor habe ich dann erst mit der Zahnpflege nach und nach begonnen.

LG
cori

Beitrag von jumarie1982 11.10.10 - 14:11 Uhr

'Kann sie doch nicht einfach weglassen, oder? '

Aber natürlich.
Wir haben sogar mit Rücksprache mit dem Kinderarzt nie diese Tabletten gegeben.
Geh jeden Tag ein wenig ins Tageslicht mit deinem Kind, dann bildet es genug Vitamin D.
Und Fluor bekommt das Kind mit der Zahnpasta direkt dort, wo es auch gebraucht wird, nämlich an den Zähnen ;-)

LG
Jumarie

Beitrag von esprit78 11.10.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

ich gebe die Vitamin-D-Tabletten auch nur an solchen Tagen wo wir absolut nicht rauskommen, weil Wetter ganz schlecht ist. Ansonsten reicht ihr das Tageslicht vollkommen um das Vit. D selbst zu bilden.

Meine Kleine hat keine Blähungen davon bekommen, sondern sie hat sie mir im hohen Bogen raufgespuckt und zwar mitsamt dem restlichen Mageninhalt.

Meine Hebamme sagt, es wäre ok so.

LG Tanja mit Jonas *04.12.06 u. Kathleen *12.04.10

Beitrag von thalia.81 11.10.10 - 14:47 Uhr

Haben wir auch vermutet. Jetzt geben wir nur die Vigantoletten, ohne Flour, die Blähungen sind aber noch immer da :-/

Ggf. liegts auch einfach an dem nicht vollständig ausgereiften Verdauungssystem der Kleinen, das noch nie richtig arbeiten musste und jetzt total gefordert ist.

Beitrag von mimi3011 12.10.10 - 12:42 Uhr

DANKE fürs antworten...

habe bereits die vigantoletten . Vielleicht liegts doch an der Fläschchennahrung, die ich noch zur Muttermilch zufüttere. Obwohl sie die auch schon ein paar Tage bekommt und erst jetzt Verdauungsbeschwerden hat.

Grüße
mimi