was haltet ihr von den Schlafsäcken von IKEA???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von peggy-1982 11.10.10 - 13:55 Uhr

Frage steht oben.....

ich danke euch wiedermal.....

Beitrag von shaauri 11.10.10 - 14:20 Uhr

Also ich hab mir Möbel und Matratze und Bettwäsche für Bett geholt. Ich wüsste nicht was an Ikea Sachen auszusetzen wäre.

Waschen muss man die Sachen ja eh.
Und der Rest ist halt geschmacksache, mir haben die nicht gefallen.

LG shaauri
30 Woche

Beitrag von queenofrain 11.10.10 - 14:27 Uhr

hi,

ich hatte dieses mal den hier:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10162817

und fand den toll:

enger kopfausschnitt und reißverschluss der zu den füssen hin geschlossen wird

kann ihn nur empfehlen und finde daran nichts schlechtes. so lange ziehen die mäuse den ja eh nicht an.

lg

alexandra

Beitrag von ladyna79 11.10.10 - 21:23 Uhr

Genau den haben wir ueber den Sommer gehabt ;-) Wir fanden den auch richtig toll.

Aber jetzt fuer die kaelteren Naechte und den Winter sind wir wieder mit unserem Sterntaler Schlafsack dabei. Da finde ich die von Ikea irgendwie zu duenn.

LG
Ivonne

Beitrag von star-gazer 11.10.10 - 14:59 Uhr

Ist sicher nix dran auszusetzen!#winke
Allerdings 15 Euro für einen Außenschlaftsack ... ich hab gebrauchte Alvis mit 1 Außen- und 2 Innenschlafsäcken für 25 Euro bekommen.
Die sehen noch super aus und sind von der Qualität und Empfehlungen her TOP. Also einfach nochmal Preise vergleichen!

Beitrag von picaza 11.10.10 - 15:07 Uhr

Naja, ich denke ich würde noch ein paar Euro drauflegen und mir einen Alvi-Sack holen.
http://www3.baby-markt.de/ALVI+Maexchen+Aussensack+Baumwoll+Jersey+Kringel+weiss+Gr+62-68.htm

Der lässt sich später wenigstens wieder gut verkaufen! :-)

LG

Beitrag von s30480 11.10.10 - 17:49 Uhr

ICh hab sie mir letztens auch angesehen und finde sie qualitativ total in Ordnung.
Leider hab ich von den Jungs noch genügend Schlafsäcke, also brauch ich leider keinen. Aber ich hab nie einen Innensack benutzt... immer nur einen.
LG Sandra

Beitrag von anatoli 11.10.10 - 21:21 Uhr

Hi,
wir hatten auch nur "einfache " Schlafsäcke von Ikea , H&M oder C&A. Reicht völlig aus. Die teuren müssen es wirklich nicht sein. Ihr habt es bestimmt selbst im Winter nicht wirklich kalt in eurer wohnung. Je nach Lage habe ich halt einen dickeren Schlafanzug angezogen. Wenn die Temperatur im Kizi so um die 18 Grad ist dann reicht das völlig aus. Man hat ja Heizungen die man regulieren kann. Und ich finde 40 oder 50 Euro für einen Schlafsack sehr übertrieben. Für mich ist das reine Geldmacherei mit Eltern die unsicher sind und nur das beste für ihr Kind möchten. Vor allem kommst du ja mit einem nicht aus, du brauchst ja mindestens einen zum Wechseln. Wenn du einen Trockner hast, ansonsten noch einen mehr.
LG
Anatoli

Beitrag von lukasa2010 12.10.10 - 13:11 Uhr

#pro