Fragen zum Beikost selberkochen....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von issilia 11.10.10 - 14:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte für meine Maus die Beikost mal selberkochen und hab dazu ein paar fragen.

1. Gibt es eine bestimmte Zusammensetzung die ich einhalten muß?
2. Wielange kann ich vorgekochtes im Kühlschrank aufheben?
3. Was für Öl muß man zugeben und wieviel?
4. Weches Gemüse kommt in welcher Reihenfolge dran?

Danke issi

Beitrag von nutschie 11.10.10 - 14:19 Uhr

http://www.fke-do.de/content.php?seite=seiten/inhalt.php&details=118

da steht eigentlich alles... ich hab allerdings keinen saft in den brei gemacht, weil ich finde3 das schmeckt zum #schrei

hab dafür als "nachtisch" immer etwas obstgläschen, bzw. selbstgemachten obstbrei gefüttert...

lg

Beitrag von lucienne91 11.10.10 - 14:45 Uhr

Hallo,
ich gehe immer streng nach meinem Breibuch ("Die besten Breie für Ihr Baby: Einfach, lecker und gesund: Monat für Monat die richtige Kost- einfach supperrr dieses Buch #huepf)

Und zwar steht dort: pro Mahlzeit 100g Gemüse, 80g Kartoffel, 25g Fleisch, 2 TL Rapsöl.
Ich gebe den Brei maximal den 2. Tag noch, dann kommt er weg. Wieviel Öl hab ich schon geschrieben, es sollte kein kalt gepresstes sein. Du kannst Rapsöl oder sonstiges Keimöl verwenden. Sonnenblumenöl oder Maiskeimöl ... dir überlassen.

Die Reihenfolge,wie du was einführst ist genauso deine Sache. Die meisten fangen mit Möhren an. Du solltest aber beachten, dass Möhren sehr stopfen können. Als Alternative kannst du Pastinaken nehmen.
Immer eine Woche zwischen neu Eingeführtem. Also 1 Woche Möhre pur, 2 Woche Möhre Kartoffel 3. Woche Möhre Kartoffel Fleisch (wenn du schon mit Fleisch starten magst) usw.

Ich kann dir noch einen Clubtipp geben, der dreht sich rund ums Thema Beikost und so heißt er auch:
"Rund ums Thema Beikost" :-D

LG

Beitrag von kathrin33 11.10.10 - 14:51 Uhr

http://www.babyernaehrung.de/Beikost-I/erste-loeffelkost