Hab Angst!!! 33. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tortenliesel 11.10.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

war eben im Krankenhaus zur Doppleruntersuchung. Dabei hat sich folgendes rausgestellt:

Doppler angeblich okay, die zeichnung sagt was anders... aber okay, das ist nicht mein Problem. Mein Problem ist der große Kopf (35. ssw) und dann der Rest des Körpers (30.ssw) Anegblich bin ich einen Monat zurück.

ich kann nur noch weinen...

Lg, Sandra

Beitrag von becky100 11.10.10 - 15:06 Uhr

Lass es doch mal im KH kontrollieren.

Allerdings sind die Werte auch nicht grade genau.

Die Körperteile wachsen nicht symetrisch.
Es wird immer was zurück oder weiter sein.;-)

Beitrag von girasoul 11.10.10 - 15:08 Uhr

Ach mach dir keine Sorgen. Wenn es wirklich was ernstes wär, dann hätten die dich doch im Kh behalten oder aufgeklärt, meinst du nicht :-).
Diese Messungen von Gewicht und Größe können stark abweichen von den tatsächlichen Werten.
Also mach dir keinen Kopf. Sicherlich ist alles in bester Ordnung #herzlich

lg, Melli

Beitrag von tortenliesel 11.10.10 - 15:13 Uhr

Der Art wurde während der Untersuchung 3-mal in den Kreissaal gerufen. ich hatte um 11 Uhr einen termin und war um 14.30 Uhr draußen. Natürlich war er ziemlich im Stress, Betten waren eh keine frei. da war die Hölle los. Bei meiner Tochter wurde eine vorzeitige Planzentaablösung auch nicht erkannt.

laut dem arzt soll ich in drei Wochen zur Kontrolle kommen.

Hier mal die maße:

BPD 84,6 mm
KU 316,1 mm
AU 256,6 mm
FL 61,0 mm
1738 gr

Sorry, wenn das etwas wirr ist, ich bin eigentlich nicht so der Paniker, aber meine Ärztin ist in Urlaub, ich bin schon länger mit WEhen udn Zervixinsuffizienz ruhig gestellt. Ist alles was viel im Moment.

LG, Sandra

Beitrag von girasoul 11.10.10 - 15:16 Uhr

Wenn du dir immer noch solche Gedanken machst, dann geh doch einfach noch zu einem anderen gyn und hol dir eine zweite Meinung. Kannst ja sagen das du dir Sorgen machst und dich bei deinem Arzt nicht so toll aufgehoben gefült hast, weil er so im Stress war.
Das ist ja kein Problem :-).

Und nun ruf irgendwo an, damit du dich und dein kleines nicht verrückt machst #winke

Beitrag von jenna26 11.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo

mach dich nicht verrückt!

einer bekannten wurde ohne scherz von 3 ärzten ein großer schwerer junge per ultraschall bestätigt, daraufhin hat sie sich zum ks entschieden.
und geschlüpft ist ne kleines mädchen.

also mach dir mal keinen stress. #liebdrueck
gruß jenna

Beitrag von pixelhase 11.10.10 - 15:28 Uhr

Hallo Sandra,

Beruhige Dich!
Wir waren mit unserer ersten Tochter auch 3 Mal zum Doppler im Krankenhaus. Sie war einfach nur klein aber ansonsten TOPFIT! Ich kenne Deine Gefühle sehr gut aber diese Messungen sind zum Teil erschreckend ungenau! VERSUCHE durchzuatmen und positiv zu Denken! Ich war auch damals ein Häuffchen elend aber als sie dann da war , war sie perfekt, und alle Masse stimmten nur so halb.
ALLES WIRD GUT!!!!!!!!

lg Kristy
( 38 SSW)

Beitrag von tortenliesel 11.10.10 - 19:22 Uhr

Hallo,

bin aus dem 2. KH wieder zurück. Die haben mich jetzt an einen Pränatalspezialisten überwiesen. Der Kopf ist wirklich ungewöhnlich groß, der Bauch ziemlich klein. Es sei aber erstmal kein Grund, sich große Sorgen zu machen...

LG, Sandra