Namen für´s Baby

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babymika 11.10.10 - 15:26 Uhr

Hallo ihr Lieben

Wie findet ihr diese Namen

Für einen Jungen: Lionel-Luca
Für ein Mädchen: Laylany-Sara

Sara ist der absolute Favorit von meinem Mann, Laylany von mir. Keiner weicht ab.
Beim Jungen ist es mein Wunsch, mein Mann geht davon aus, dass es ein Mädchen wird :-p

Liebe Grüße
BabyMika

Beitrag von mausi111980 11.10.10 - 15:29 Uhr

Hallo


also LIONEL - LUCA naja wäre nicht so mein Fall, aber wenn er euch gefällt, dann nehmt ihn.

Und bei LAYLANY - SARA sorry aber die Y gehen gar nicht LEILANI is besser und SARA ist klassisch würde ihn aber auch so schreiben SARAH.

LEILANI SARAH finde ich gut.


Ach ja würde die Namen jeweils OHNE Bindestrich schreiben.





LG MAndy

Beitrag von babymika 11.10.10 - 15:33 Uhr

Danke für deine Antwort

Die Schreibweisen sind bewusst so gewählt und auch der Bindestrich. Unsere beiden Großen haben auch Bindestriche

Mika-Levin und Lewis-Kilian.

Wir wollen nichts gewöhnliches, wir haben auch einen sehr ausgefallenen Nachnamen

LG
BabyMika

Beitrag von haseundmaus 11.10.10 - 15:34 Uhr

Hallo!

Also Sara ist der einzige Name der mir davon wenigstens etwas gefällt. Den Rest find ich eher schlimm. Mit der Aussprache von Lionel werden hierzulande viele ein Problem haben. Und Luca ist ja eher ein sehr verbreiteter Name. Lionel und Luca passen überhaupt nicht zusammen.

Laylany ist eine furchtbare Schreibweise. Kein Mensch wird den Namen so schreiben. Und Sara als klassischen Namen dazu als Zweitnamen, passt irgendwie nicht.

Und allgemein find ich die Bindestriche sehr unschön. Wenns die Namen sein sollen, dann schreibt sie doch wenigstens ohne Bindestriche.

Ich persönlich hoffe ja, dass euch doch noch was anderes einfällt. ;-)

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 3 Wochen alt #sonne

Beitrag von maries-mami 11.10.10 - 15:58 Uhr

Laylany-Sara? Wo ist da der Witz? #schock

Lionel-Luca ist ok.

Beitrag von kaetzchen79 11.10.10 - 16:40 Uhr

beides schrecklich.

mal ehrlich. überlegt euch, dass euer kind damit auch leben muss!!!

Beitrag von arabrab 11.10.10 - 16:55 Uhr

Bitte ohne Bindestrich.

Lionel Luca

Leinani Sarah

So finde ich es schön. Ihr könnt ja z.B. immer noch nach der Geburt entscheiden, welches denn nun der Rufname sein soll.

Beitrag von erstes-huhn 11.10.10 - 16:58 Uhr

Laylany gefällt mir garnicht.

Sara geht, ist mir persönlich zu häufig.

Lionel geht und Luca - siehe Sara

Beitrag von tina981 11.10.10 - 17:03 Uhr

Ich finde den Mädelnamen ok,aber 2x derselbe Buchstabe beim Jungen finde ich geht gar nicht ;-)

Gerade,wenn der erste Name etwas komplizierter auszusprechen ist.

Beitrag von jurbs 11.10.10 - 17:15 Uhr

sorry, aber ich finde beide Namenskombis haarsträubend furchtbar ... allein finde ich Lionel und Sarah (mit H!) sehr schön, aber die Kombination verhunzt das total in meinen Augen ... sorry

Beitrag von jecca 11.10.10 - 18:04 Uhr

Hallo!
Ich finde beide Namen grausam, besonders Laylany!

Beitrag von canadia.und.baby. 11.10.10 - 18:59 Uhr

Nehmt Luca und Sara und lasst den ausgefallenen Quatsch weg !

Sorry aber die Kids sind ja gestraft fürs leben.

Laylany?? Das klingt nach irgend einer Marke , aber nicht nach einem Menschen!!

Beitrag von jora-jolanda 11.10.10 - 21:13 Uhr

Hallo BabyMika,

also das kommt zwar jetzt verspätet, aber ich möchte trotzdem gerne noch darauf antworten.
Stell Dir mal vor, dass das Kind in deinem Bauch später mal Rechtsanwalt werden möchte oder Psychologin oder sonst was... Oder deine Tochter würde mit den beiden Vornamen jemanden heiraten, der einen Doppelnamen hat... Also ich finde es ja ganz schön, wenn man sein Kind rufen kann ohne das sich 100 andere Kinder umdrehen, aber vielleicht nicht um jeden Preis.
Ich persönlich finde die Namen in der Konstellation gar nicht schön.

C'est la vie- ihr entscheidet das letztendlich.

Alles Gute,
Jora

Beitrag von gingerbun 11.10.10 - 22:18 Uhr

Hm da Du fragst.. Ich finde alles furchtbar. Alles so unecht..

Beitrag von denila 12.10.10 - 02:42 Uhr

Lionel finde ich schön. So heißt mein Sohn auch. Allerdings mit passendem spanischen Nachnamen und lateinamerikanischen Vater. Sonst finde ich es eher unpassend. Luca mag ich gar nicht.
Sarah finde ich schön, aber das davor klingt für mich echt nicht nach Mensch. Höchstens nach Hund. Sorry.

Denila mit Mia(13), Lionel(5), Cara(2) und Bauchmädel Aurelia(30.SSW)

Beitrag von estragon 12.10.10 - 10:27 Uhr

Hallo,

Lionel - englisch ausgesprochen gehts so, und deutsch geht gar nicht
Luca - ist ein Sammelbegriff und für mich eher ein Mädchenname
Sarah - mag ich gern
Laylany - wenn man es so spricht, wie es geschrieben wird klingt's wie 'ne Montshygiene oder so, mag ich gar nicht und englisch ausgesprochen - naja, etwas besser.

Aber wenn es Euch gefällt...

Viele Grüße, Grith