etwas verwirrt....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama21783 11.10.10 - 15:35 Uhr

Hallo Mädels...
mich hat heute morgen mein Fa verwirrt.
Überfälltig seit drei tagen und negativer sst.
Also zum Fa, der macht Ultraschall und sagt,
sieht sehr nacheiner frühschwangerschaft aus....auch sehr dicke Schleimhaut.
Ich freu mich natürlich, sagt er ok jetzt der Urintest,
mist der war negativ.

Was würdet ihr jetzt denken??
Sagt denn der Ultraschall mehr aus oder soll ich mich auf den Urintest verlassen?


Liebe Grüßle mama

Beitrag von wartemama 11.10.10 - 15:40 Uhr

Eine hoch aufgebaute Schleimhaut kann meines Wissens auch für Mens sprechen. Aber sag mal... was ja wichtig ist: Was hat denn der FA dazu gesagt?

Viele FA benutzen 50er-Tests; vielleicht war es noch zu früh?

Ich würde morgen früh mal einen SST auf eigene Faust machen - am besten einen 10er!

#winke

Beitrag von schwino2802 11.10.10 - 15:41 Uhr

Hallo Du ,

Der Urin test mist ja den HCG Wert und wenn der Deutlich zuniedrig ist, kann man ja nichts anderes sehen,

Du musst bestimmt noch mal wieder kommen OD ?

Ich kann Dir leider nur die Daumen drücken und hoffen das sich der SST noch mal anderst überlegt und zwei linie ausspuckt!

Beitrag von mama21783 11.10.10 - 15:46 Uhr

Er sagte das ich einfach warten soll und weiter üben....
So weit war ich selbst.
Ja eine dicke schleimhaut kann auch auf Mens hinweisen
doch es war auf dem Ultraschall auch eine art Fruchthöhle zu sehen nur eben so wie ich gesehen hab nichts oder noch nichts wirklich sichtbares drin.
Mein Fa hat sich nicht wirklich dazu geäußert, das ist ja das was mich irgendwie irre macht.

Beitrag von sonne1984 11.10.10 - 15:51 Uhr

# winke,
wenn da eine leere fruchthöhle zu sehen war, dann ist da ja was und das da nichts drin ist, liest man hier ja auch öfter, dann ist es noch zu früh was zu sehen:) ich würde mal auf eigene faust einen 10er test machen, der schlägt bestimmt an ;-)

vieeelllllll #klee

Beitrag von mama21783 11.10.10 - 15:53 Uhr

winke.....
ja ich denke ich werde auf ende der woche noch einen test machen,
oder was denkt ihr wann ich testen soll?

Beitrag von sonne1984 11.10.10 - 16:11 Uhr

ich denke das du schon testen kann wenn du lust hast, da der sst schon anzeigen muss, da du ja eine fruchthöhle gesehen hast, vorallem wenn du einen 10er nimmst..

#winke

Beitrag von mama21783 11.10.10 - 15:47 Uhr

was mich auch verwirrt ist,
wenn ich sonst kurz vor den mens nen Ovu gemacht hab dann war der ein hauch von positiv, dieses mal sind die knall rosa positiv.