soooo ein herzklopfen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamavonluis 11.10.10 - 16:05 Uhr

hallo, ihr schwangeren.. ;-)

ich habe so seit 3, 4 wochen immer ganz dolles herzklopfen. ers nannte ich das herzrasen, das trifft es aber nich, weil mein herz nich schneller schlägt, sondern doller. #kratz

besonders merke ich das natürlich, wenn ich ruhig liege. hab dann das gefühl, das herz springt mir aus dem hals. sogar mein daumen wackelt sichtbar beim buch festhalten, im rythmus des herzschlags. merke das eigentlich im ganzen oberkörper. obwohl das ja eigentlich mit der atmung nix zu tun hat, habe ich dann das gefühl, dass das den atemrythmus ab und an durcheinander bringt.. #kratz

insgesamt is es mittlerweile recht unangenehm, aber denke mir eigentlich, dass das nix schlimmes sein wird. habe auch schon gelesen, dass das an der erhöhten blutmenge oder an der gequetschten hauptschlagader liegen kann, aber is das nich noch ein bißchen früh? soo dick is der bauch ja nun noch nich und ich kann mich gar nich dran erinnern, dass ich das bei meinem sohn auch hatte..

ansonsten gehts mir gut, habe nich das gefühl, dass das mitm blutdruck zu tun hat bzw das dieser zu hoch oder zu niedrig wäre.. war bisher beim doc auch immer in ordnung.

meint ihr, ich sollte NUR DESWEGEN zur fä? wäre das nich übertrieben? #kratz

lg, die klopfende nad.. ;-)

Beitrag von maries-mami 11.10.10 - 16:11 Uhr

Das ist normal. Bei mir bebt auch das T-Shirt mit :-)
Das liegt daran, dass Dein Herz durch die erhöhte Blutmenge
viel mehr zu tun hat. :-D

Deshalb würde ich nicht zum FA.

LG