keine Früchthülle bei 5+0

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skihaeschen5 11.10.10 - 16:47 Uhr

Hallo an Alle...


könnt ihr mich bitte etwas aufbauen#schmoll

Bin heute 5+0 und war beim FA zum US. Er meinte nur, na ja sie sind wohl schwanger, aber eine Fruchthülle, Dottersack oder so kann er nicht sehen. Jedoch freie Flüssigkeit im Douglas Raum#zitter
Soll in zwei Wochen nochmal wiederkommen. Keine Blutabnahme wegen des HCG,nix...
Bin nun natürlich mega enttäuscht und verunsichert, könnte nur#heul

Was meint ihr, wie sind eure Erfahrungen???

Danke, das traurige #hasi

Beitrag von sacoma 11.10.10 - 16:51 Uhr

Hallo,

hey, du bist erst in der 6.SSW, da hat man bei mir auch noch nix gesehen. Nur eine aufgebaute Schleimhaut. Die Flüssigkeit im Douglaschen Raum ist normal, hat fast jede Frau. Bei der Untersuchung hatte ich auch welche drin und es hat nichts mit einer Eileiterschwangerschaft zu tun, was von vielen FÄ behauptet wird. Ein wenig Flüssigkeit ist ganz normal. Das ist der tiefste Punkt im Corpus und da läuft schon mal ein bissl was zusammen...

Deshalb machen die meisten Frauenärzte auch erst in der 8. oder 9.SSW einen Ultraschall, weil man da erstens was sieht und zweitens nicht so enttäuscht ist. Also ein bissl Gedult musst dann wohl noch haben. Der HcG Wert ist nicht zwingend erforderlich. Bei mir wurde dieser nur einmal abgenommen und zwar ganz am Anfang, weil ich da eine schöne Schleimhaut hatte, einen positiven Pipitest und Blutungen. Seit der 4+3 SSW hat sich keiner mehr für den Wert interessiert.

LG sacoma

Beitrag von shibaura 11.10.10 - 16:57 Uhr

PS: Hatte das schon mal gepostet. Ich wone in Schweden und hier ist das gaaaaaaaaanz anders! Zuerst dachte ich das ich im dritten Weltland bin weil so wenig gemacht wird und auch erst so spät.

hier gibt es das garnicht das man so früh schon US macht, das erste hat man in SSW 17-22, finde ich sehr spät aber irgendwie auch gut.

Ich meine das einzige was bei so zeitigen US passiert ist das man sich verrückt macht und hofft und isch Gednaken macht. Was beinflussen kann man eh nicht. medizinisch ist es auch nicht hilfreich, kostet nur Geld und deine Nerven.

Deswegen kommen in Schweden nicht weniger Kinder zur Welt oder mehr kranke. Ruhig Blut!

Beitrag von shibaura 11.10.10 - 16:52 Uhr

Bleib ruhig, verrückt machen hilft gar nix. Geduld, Geduld leider. #liebdrueck Wenn sich was einisten will dann tut es das, wenn es dann auch noch ok ist so das es bei dir bleibt dann tut es das.

Einfluss hast du nicht darauf und wenn in so frühen Stadien was abgeht dann hat das oftmals eine Ursache und sollte so sein. Mag vielleicht etwas hart klingen aber ist so.

Das Beste was du machen kannst ist zusehen das es dir mental gut geht dann findet isch der Rest, wirste sehen!

#klee

Beitrag von skihaeschen5 11.10.10 - 16:59 Uhr

Danke für eure lieben Worte#blume hat gut getan! Geht mir schon gleich viel besser!

Sind wahrscheinlich die Hormone die einem so weich machen#klatsch

Nun dann heisst es wohl abwarten und #tasse trinken, ist ja noch soooo lange bis nächte Woche Donnerstag#schwitz

LG#winke



Beitrag von shibaura 11.10.10 - 17:00 Uhr

Suuupi! Fein! Genau. Trink du #tasse und lass es dir gut gehen. Das kommt schon. #klee

Beitrag von s30480 11.10.10 - 16:54 Uhr

Hallo Häschen,
war bei mir auch so, nur der Test war positiv.
Beim nächsten Mal siehst du bestimmt was !!!
Die vier Wochen bist zum nächsten Mal sind schrecklich lang, aber dafür kannst du dann bestimmt schon was sehen!!!
LG Sandra

Beitrag von babyzeit 11.10.10 - 16:55 Uhr

Schätzelein, bei dir ist ja auch alles noch so frisch. Mach dir kein Kopf, in zwei Wochen sieht das alles ganz anders aus, bei mir hat man auch erst in der 8.SSW was gesehen ;-)

Also Kopf hoch und abwarten. So leicht sich das anhört, aber da musst du jetzt durch.

Herzlichen Glückwunsch #winke

Vlg #liebdrueck
Derya 24.SSW

Beitrag von skihaeschen5 11.10.10 - 17:15 Uhr

Danke, dann werd ich mich wohl einfach in Geduld üben müssen#kratz

Bin zur Zeit noch krankgeschrieben und da hat man genuuuuug Zeit für blöde Gedanken. Aber ihr habt mir geholfen und mit neuem Elan geh ich nun die nächsten Tage an, dann sehen wir den Zerg eben erst beim nächsten US#verliebt


LG #danke

Beitrag von hessimaus33 11.10.10 - 17:16 Uhr

HUHU#winke

Hab das selbe vor 2 wochen durchgemacht...nichts gesehen nur gut aufgebaute schleimhaut...auch keine blutabnahme nichts.

sollte in 2 wochen wieder kommen.

War heute da und man hat sogar das herzchen flaggern sehen.

GLG susi+#ei 6+4 ssw

Beitrag von skihaeschen5 11.10.10 - 17:24 Uhr

Ohhh wie schön,herzlichen Glückwunsch!

Ja das ist wohl der Moment dem alle Eltern entgegenfiebern#verliebt


Dann geh ich einfach mal davon aus, dass es bei meinem nächsten Termin auch so ist!!!

LG#winke

Beitrag von hessimaus33 11.10.10 - 17:36 Uhr

ja denk ich mal...war aber auch in den 2 wochen ein nervenbündel (hoffentlich geht alles gut)usw.
so jetzt fiebern wir die 12.ssw entgegen.

LG

Beitrag von steffken80 11.10.10 - 17:27 Uhr

Hallo,

geht mir gerade fast genauso wie dir.

Hatte gerade meinen FA-Termin. Bin heute bei 4+5 und bei mir war schon eine Fruchthöhle von 4mm zu sehen. Jedoch sagte die FÄ das die Fruchthöhle im gegensatz zu letzten Montag zu wenig gewachsen sei.

War nämlich schon letzte Woche mit 3+5 da, weil ich Blutungen hatte und da war schon was zu sehen (angeblich Fruchthöhle 3mm). Fand ich schon ganz schön früh, weil zu diesen Zeitpunkt sollte man ja eigentlich noch gar nix sehen.

Danach stellte sie dann fest dass ich ja zu viel Flüssigkeit hinter der Gebärmutter hätte und dies ja auch auf eine Eileiterschwangerschaft hinweisen könnte.

Tja nun hab ich nächste Woche nen Termin und bin völlig durcheinander.

Was soll man denn so einer Aussage entnehmen.

Wünsch dir alles Gute

GLG Steffken

Beitrag von skihaeschen5 11.10.10 - 17:46 Uhr

Oh je das hört sich auch nach Aufregung an! Na dann wünsche ich uns beiden mal viel Glück und drück uns die #pro

Da denkt man endlich#schwanger und schon die nächsten Zitterpartien#zitter

GLG #liebdrueck