Wie oft seht ihr Familienangehörige im Jahr?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von kendra.26 11.10.10 - 17:07 Uhr

Hallo, ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben ;-)

Es geht um die liebe Familie, es interressiert mich mal , wie es bei Euch so ist.

Ich fang mal an:

Meine Seite ist nicht sonderlich gross, meine Mutter sehe ich 3-4 Mal in der Woche, sie kommt immer mal vorbei , um die Enkel zu sehen, den Rest vielleicht 2 mal Jahr , das reicht auch völlig.

Mit der Familie meines Mannes verstehe ich mich nicht so gut, lange Geschichte, er ist Türke, und sie wollten nie eine Deutsche als Frau #gruebel

Leider wohnen meine Schwiegereltern, sowie, meine beiden Schwägerinnen , die auch Familie haben direkt zwei Häuser neben uns, der Onkel von meinem Mann auch , seine kleinste Schwester , die noch zu Hause wohnt, kommt 1 mal die Woche rüber, meine Schwiegermutter ca.4 Mal im Monat.

Den Rest besuchen wir auch nur 2-3 Mal im Jahr.

Ich hoffe dass wir bald unsere Wohnung verkauft haben, und wir wegziehen können.

Wie schaut es bei Euch aus?

VG Jasmin

Beitrag von no-monk 11.10.10 - 17:33 Uhr

Meine Eltern seh ich relativ oft.
Meinen Bruder sowieso.
Den Rest der Verwandtschaft wie Onkel, Tanten, Großeltern recht selten, weil sie weiter weg wohnen und ich mich meist vor Familienansammlungen drücke. Ich würde nie zu ihnen hin reisen.
Wenn sie allerdings hier sind, kommt es mal vor, dass ich sie alle zwei Jahre sehe. Brauch ich auch nicht, weil ich sie kaum kenne.

Gruß
no-monk

Beitrag von kendra.26 11.10.10 - 17:43 Uhr

#danke für die Antwort, wie beruhigend , zu wissen das es nicht nur mir so geht, ich mag Familienversammlungen nämlich auch überhaupt nicht :-D

VG Jasmin

Beitrag von no-monk 11.10.10 - 17:50 Uhr

Wenn ich alle zwei Jahre folgendes Szenario habe:

"Und? Bist du jetzt endlich mal fertig mit deinem Studium?"
"Wie? Du bist immer noch Student?"
"Was willst du denn mal werden?"
"Du bist aber dünn geworden! Kochst du denn nie?"
"Hast du denn jetzt eine feste Freundin?"
"Sag mal, hast du denn kein Schuhputzzeug?"
"Vielleicht gehst du doch besser mal arbeiten, oder?"
"Sind deine Haare nicht etwas lang?"

Dann reicht das vollkommen! ;-)

Beitrag von kendra.26 11.10.10 - 18:08 Uhr

#rofl

Jaa überall das Gleiche Szenario, ich beneide dich um *alle 2 Jahre* #cool

Beitrag von asimbonanga 11.10.10 - 18:15 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von no-monk 11.10.10 - 19:38 Uhr

Lach nur.
Wenn die jetzt alle wüssten, dass die Zöpfe ab sind, würden sie aber überrascht drein schauen! ;-)

Beitrag von asimbonanga 11.10.10 - 21:13 Uhr

Ja..............du wirst halt langsam groß.#rofl

#winke

Beitrag von emestesi 11.10.10 - 18:16 Uhr

Hallo Jasmin,

meine Mutter und meine Schwester gar nicht (pers. Gründe), meine Schwiegermama 2-3mal im Monat (wohnt ca. 100 km entfernt von uns), meinen Schwager (Bruder von meinem Mann) und seine Freundin auch etwa 2-3mal im Monat. Die weitere Verwandschaft ist quergestreut über die ganze Welt - da isses mit Besuchen nicht ganz so leicht ;-).

Ansonsten haben wir ganz viel Ersatzfamilie alias Freunde und die sehen wir relativ häufig :-).

LG Emestesi

Beitrag von berry26 11.10.10 - 18:18 Uhr

Hi,

unsere gesamte Familie wohnt 200-250 km entfernt. Meine Schwiegereltern sehen wir ca. alle 3-4 Wochen. Meine Mutter und meinen Bruder sehe ich alle 1-2 Jahre, wenn überhaupt (Hab keinen guten Kontakt zu ihr).

Die zahlreichen Onkel, Tanten, Cousins und Cousinen meines Mannes sehen wir alle paar Jahre mal, wenn größere Feierlichkeiten anstehen.

LG

Judith

Beitrag von mrsviper1 11.10.10 - 18:28 Uhr

Hallo,

Meine Geschwister so wie meine Eltern sehe ich so alle 14 Tage am WE
Meine Oma und Opa (mütterlicherseits) so wie Tanten und davon die KInder alle 4 Wochen.
Väterlicherseits sehe ich die Verwandten 1-2 mal im Jahr.

Zu der Familie von meinem Mann haben wir keinen Kontackt und wenn dann sehen wir uns 1 mal im Jahr für 20 min weil dann die stimmung wieder kippt.

Lg Tina

Beitrag von h-m 11.10.10 - 18:41 Uhr

Je nach Entfernung zwischen ca. einmal im Monat und ein-/zweimal im Jahr. Letzteres sind dann aber direkt Besuche für mind. ein paar Tage oder eine Woche, eben wegen der Entfernung.

Beitrag von 0908578 11.10.10 - 19:13 Uhr

Hallo,

also, meine Schwiegereltern sehe ich fast täglich, wir wohnen und arbeiten zusammen.

Die Schwester meines Mannes mit Familie sehen wir ca 1-3 mal im Monat.

Meine Eltern sehen wir so 2-4 mal im Monat, wohnen ca 10 km weg, aber leider kommt von ihrer Seite wenig.

Meine Schwester sehe ich ca alle paar Wochen mal, sie hat irgendwie nie Zeit.

Den Rest sehen wir nur zu fam Anlaessen und das reicht auch.

Gruß Tanja

Beitrag von sora76 11.10.10 - 19:28 Uhr

Hallo!

Bei uns ist das alles schwierig. Wir wohnen alle recht weit auseinander und wir sind auch keine große Familie.

Ich wohne in der Nähe von Bremen. Meine Eltern wohnen in Frankfurt/Main und mein Bruder in München.

Meinen Bruder hab ich seit.......öhmm....3 Jahren nicht mehr gesehen, wir Telefinieren aber hin und wieder mal.
Meine Eltern so ca. 3 mal im Jahr. Mal fahren wir dahin (dann für eine Woche) und mal kommen meine Eltern für 2-3 Tage.

Zu der Familie von meinem Mann haben wir keinen Kontakt (dabei hat der 3 Geschwister und die haben alle Kinder). Nur mit seinem Onkel und Cousinen. Das aber auch recht selten.

So sind wir also immer auf uns alleine gestellt. Mal kurz zur Oma rüberhuschen geht bei uns leider nicht.

LG Sonja

Beitrag von derhimmelmusswarten 11.10.10 - 20:03 Uhr

Meine Oma sehe ich jeden Tag, meine Mutter fast jeden Tag. Andere Verwandte eher selten.

Beitrag von wuestenblume86 11.10.10 - 21:04 Uhr

Wir wohnen fern ab von Verwandtschaft #cool zufällig muss ich also niemanden treffen.

Meine Mutter seh ich nie, Vater max. 1mal im Jahr für wenige Stunden, meinen Bruder und meine Großeltern etwa 3 mal im Jahr ;-)

Schwiegereltern etwa 10 mal im Jahr :-) seine Großeltern nie, seine Schwestern 5 bis 6 mal im Jahr.

Mehr Familie gibt es nicht ;-) bzw. kein Kontakt!

Beitrag von hsi 11.10.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

meine Mom einmal in der Woche normalerweise über das ganze WE. Mein Vater + mein Bruder 2 mal im Monat wenn alles klappt und mein Mann seine Geschwister einmal im Jahr. Ganz selten sehen wir welche von ihnen vor Weihnachten.

Lg,
Hsiuying

Beitrag von juliane1978 11.10.10 - 21:35 Uhr

Hallo,

da falle ich ja total aus der Norm ;-)

Meine Eltern und meine Schwester mit Freund sehe ich min. 1x wöchentlich eher 2-3x und telefonieren bzw. smsen eigentlich täglich.

Meine Oma und die 4 Onkels mütterlicherseits fast jede Woche, den "Anhang" dazu min. 1x monatlich.

Die Verwandschaft väterlicherseits alle 1-2 Monate.

Meinem Mann seine Eltern sind tod, Geschwister hat er keine und seine Onkels und Tanten nur bei Beerdigungen.

LG,
Juliane

Beitrag von pupsik_1984 11.10.10 - 23:18 Uhr

Meine Eltern sehe ich fast täglich. Geschwister bis auf 1(der wohnt 250 km entfernt) auch fast jeden Tag.

Von meinem Mann die Eltern sind beide schon lange tot. Seine Schwester und Oma sehen wir so alle 2-3 Monate. Seine andere Schwester jede Woche 1x (bin ihre Betreuerin) . Der anderen Schwester begegne ich ein paar Mal im Jahr auf dem Flohmarkt aber die geht an mir vorbei und grüßt nichtmal. Obwohl nie was vorgefallen ist.

Meine restliche Verwandtschaft sehe ich eher selten. Die ist echt riesig und in ganz Deutschland verstreut.

Beitrag von sunflower3 12.10.10 - 08:27 Uhr

Hallo,

wir sehen meine Family sehr oft und auch sehr gerne.
Leider sehen wir die Seite meines Mannes sehr sehr selten, was ich richtig schade finde, aber sie wohnen einfach zu weit weg ( England,Schotland,Dubei).. und immer rüber fahren ist nicht biliig.

Ich hätte gerne alle öfters um mich rum,sowie meine seite und auch die seite meines Mannes.

LG

Beitrag von 5474902010 12.10.10 - 09:16 Uhr

Hallo!

Meine Eltern sehe ich sehr oft, wie auch "enge" Tanten und Onkels, die in der Nähe wohnen.
Ansonsten ist unsere Familie sehr verstreut in BRD, wie Cousins/Cousinen und Onkel/Tanten von meinen Eltern und teilweise auch Geschwister meiner Eltern. Unsere Familie ist nämlich recht groß, von beiden Seiten meiner Eltern und viele sieht man nur 1x im Jahr wenn überhaupt bzw. wenn dann größere Festlichkeiten anstehen.

Beitrag von krokolady 12.10.10 - 09:38 Uhr

hm, ... ich seh die so gut wie nie - zumal ich kaum noch Familie habe.

Onkels und Tanten hab ich zwar, aber schon seit 20 Jahren kein Kontakt mehr.....
Meine eltern leben nicht mehr.......meine beiden Geschwister wohnen weiter weg. Die sah ich das letzte Mal vor 2 1/4 Jahren auf der Trauerfeier meiner Mutter.

Meine großen Kinder - die seh ich natürlich öfter, ....wenn auch viel zu selten!

Bei der Familie meines Mannes ist es ähnlich - auch so gut wie kein Kontakt

Beitrag von merline 12.10.10 - 16:39 Uhr

Meine Mum wohnt drei Straßen weiter, telefonieren tun wir alle 2-3 Tage, sehen 1 bis 2x pro Woche.

Seine Eltern und Schwestern mit Familie wohnen 60 km entfernt, er fährt 1x pro Woche hin von der Arbeit aus, liegt dann auf dem Weg, ich sehe die ca. alle 2 Monate

Beitrag von braut2 12.10.10 - 18:44 Uhr

Meine Schwiegereltern sehen wir meist so 2-3 pro Woche. Sie haben pro Woche einen Tag ein Kind bei sich, deswegen.
Meine Mutter sehen wir nicht so oft (3-4 pro Monat, mal mehr, mal weniger), wohnen etwa 30km auseinander. Wenn, dann fahr ich bzw. fahen wir meist mal zu ihr weil sie es mit dem Autofahren nicht so hat ;-)
Meinen Schwager plus Frau sehen wir nur zu irgendwelchen Anlässen oder wenn sie zufällig bei den Schwiegis sind. Wir sind überhaupt nicht kompatibel :-)
Mein einer Bruder ist gestorben, mein anderer Bruder lebt in Norwegen.

Wir haben hier ne Menge Freunde die wir oft und gern sehen. Und ansonsten sind wir auch untereinander glücklich #verliebt

Lg b2

Beitrag von aussiegirl600 12.10.10 - 21:46 Uhr

Meine Schwester wohnt ca 150km von mir weg; wir mögen uns sehr gern, haben aber kaum gemeinsame Interessen. Sie hat ne stressige Arbeit und ne Fernbeziehung. Also sehen wir uns meist zu Geburtstag von uns und unserer Mutter und zu Weihnachten. Also mindestens 4mal im Jahr plus vielleicht 3mal besuchen. Aber wir telefonieren jede Woche.

Meine Mutter wohnt ca 300km weg. Wir sehen uns auch so 4-8mal im Jahr, telefonieren mindestens einmal in der WOche plus wenns was wichtiges gibt.

Mein Vater und die Großeltern väterlicherseits sind tot, es gibt nur eine Tante, zu der wir den Kontakt abgebrochen haben.

Die Familie mütterlicherseits ist recht groß, einige sind viel unterwegs. Die sehe ich teilweise wenn ich bei meiner Mutter zu Besuch bin. Aber manche Cousins/Cousinen wohnen weit weg, da sieht man sich alle paar Jahre bei Hochzeiten, Beerdigungen und runden Geburtstagen.

  • 1
  • 2