OKTOBIS---komme grad vom FA!!! ;-((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlange100000 11.10.10 - 17:15 Uhr

Huhu #winke

komme grad vom FA...Motte gehts super #huepf....CTG war ohne Befund!! :-( Ich hatte gehofft ein paar Wehen zu sehen, aber NIX!!

Dann hat er mich untersucht u. was soll ich sagen: ER HAT DEN MUTTERMUND NOCHNICHTMAL ERTASTEN KÖNNEN!!!!!!! Das ist noch alles voll weit weg....also nix mit: Mein Kind kommt in den nächsten Tagen!! :-(

Hatte gehofft zu hören das es nimmer lang dauert, aber nix wars!!!

Ist es eigentlich normal das der FA nicht bei jedem besuch US macht...seit ich alle 2 Wochen hin geh macht er nur alle 4 Wochen US.....

Lg Schlange ET -15 #huepf

Beitrag von kati543 11.10.10 - 17:18 Uhr

"...also nix mit: Mein Kind kommt in den nächsten Tagen!! "
Wie kommst du denn da drauf? So war mein Befund, als ich mit meinen Großen in den Kreißsaal bin - 2 Stunden später war er da. Es muß nicht sein, dass du vorher schon Wehen hast. Meine Jungs haben sich alle erst während der Geburt gesenkt.

Beitrag von mandy1975 11.10.10 - 17:21 Uhr

kann ich nur bestätigen

hatte ich bei meinen Kindern auch ...

Befund Unreif , Gebärmutter nicht tastbar irgendwo verschwunden und dann am nächsten tag war ich Mami ....


Kopf hoch das wird schon .

alles gute .

meistens kommt es anders als man denkt ;-)

Beitrag von schwino2802 11.10.10 - 17:20 Uhr

Klar ist das normal, man sieht ja zum schluss auch nichts mehr.

Beitrag von berggeister 11.10.10 - 17:20 Uhr

Huhu,

ich war heut auch bei meiner Hebamme. Mumu 2 fingerdurchlässig, zervix fast verstrichen. Gute Herztonkurve, keine Wehen.
Na, warten wirs ab...:-D

Ja das ist normal das kein US gemacht wird. Ich hatte meinen letzten vor vier Wochen bei der KH Vorstellung. Beim arzt ists noch länger her. Aber wozu auch? Die HErztöne sind ziemlich aussagekräftig und sehen tut man eh nicht mehr viel.
Ist dann bestimmt eher wegen Fruchtwassermenge.
Aber warum denkst du sollten sie US machen?

LG und alles Gute

BergGeister (Heute ET#winke)

Beitrag von schlange100000 11.10.10 - 17:29 Uhr

Îch dachte halt wegen der Versorgung bzw Platzentaverkalkung!!! Man hört ja so viel davon!!!

Herztöne sind super...ich muss die Maus zwar immer einfangen beim CTG, weil sie ständig abhaut, aber sonst passt es!! :-)

Beitrag von berggeister 12.10.10 - 11:20 Uhr

Ich glaub bei "unregelmäßigkeiten" wird dich die hebamme zum Arzt schicken, bzw der arzt macht dann ultraschall.
Und wegen Fruchtwassermenge schaun die glaub auch erst bei ET+7. Aber solange die Herztöne schön sind und du Kindsbewegungen hast ist doch alles in Ordnung.:-D

Beitrag von leylaa85 11.10.10 - 17:33 Uhr

Ich hatte meinen letzten US in der 31. SSW (jetzt: 39. SSW)... Die Krankenkasse zahlt doch nur die 3 Screenings und sehen würde man doch jetzt sowieso nicht mehr viel...

;-)

Beitrag von mel-kirschbluete 11.10.10 - 18:42 Uhr

Hi,

war letzten Freitag bei der FA, Wehen waren zwar so zwei drei zu sehen aber der Mumu ist auch noch ganz weit oben. Das Köpfchen ist eben noch nicht fest im Becken. Rutscht bei manchen auch er erst bei der Geburt runter. Aber das hat eh alles nix zu sagen. Manche haben schon voll früh Wehen und müssen deswegen liegen und wenn der ET dann ran ist übertragen sie doch, weil sich nichts tut. Die Kleinen kommen eh wann sie wollen.

Also einfach Abwarten und Tee trinken ;-)


Grüßle Mel ET-20