Schwanger nach EL-Spülung oder BS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamazum2.mal 11.10.10 - 17:15 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche,

normal gehöre ich noch nicht ganz zu euch, aber ich hab mal eine Frage an euch.

Wir sind seit nunmehr fast 1,5 Jahren am "basteln". Nun haben wir 2 SG von meinem Mann die nicht wirklich der Renner sind.

Heute habe ich mit Kontastmittel und per Ultraschall die EL untersucht bekommen. Das Aussage der Ärztin: Das hab ich auch schon besser gesehen.

Der rechte war wohl etwas durchlässig, der linke - naja. Nun war aber links ein Folikel vcon 20mm - rechts gar keines. Mein linker ES produziert also wohl Eier aber die kommen fast nicht durch den EL.

Da ich kurz vor dem ES bin meinte die Ärztin wir sollten doch die nächsten Tage ganz lieb zueinander seinn. Wenn es diesen oder den nächsten Zyklus nicht klappen würde dann würde sie eine BS vorschlagen.

So nach langen Erzählungen nun meine Frage:

Wer von euch wurde nach einer EL-Untersuchung bzw BS recht schnell schwanger?

Danke für eure Antworten und euch allen noch eine schöne Kugelzeit und eine tolle Geburt

LG
Tanja

Beitrag von esha 11.10.10 - 17:24 Uhr

Huhu,
ich wurde danach schnell Schwanger...leider hats nicht gehalten...aber das hatte damit nix zu tun...und jetzt bin ich wieder schwanger..lass es machen...wenn die Eileiter nicht durchgängig sind, kanns ja nix werden...
LG esha

Beitrag von mamazum2.mal 11.10.10 - 17:29 Uhr

Danke dir für deine Antwort, hab ja die Hoffnung das es diesen Monat klappt. Wenn nicht lass ich nach diesem Zyklus die BS machen.

Alles liebe für Dich

Tanja

Beitrag von alpenschneehase 11.10.10 - 17:40 Uhr

Hallo Tanja,

ich habe nach 2 Jahren und einer erfolglosen ICSI eine BS machen lassen und war direkt danach schwanger. Bin jetzt in der 30 SSW. Lass es machen, es war gar nicht so schlimm. Ich war nach 5 Tagen wieder fit und die Narben sind auch ganz klein.

Wünsch Dir alles Gute!!

LG Alexandra

Beitrag von lucas2009 11.10.10 - 17:46 Uhr

Huhu,
interessante frage. Wenn ich bis Januar nicht schwanger werde, steht mir das auch bevor... Hatte im Juli ne Eileiterentzündung...
Ne BS ist nicht schlimm, die hatte ich schon! War auch nach 5 tagen wieder fit, habe nur eine Narbe am Bauchnabel...Ganz klein.
Aber ich würde gerne von dir wissen, wie so ne Spühlung ist? Mit Vollnarkose? Schmerzhaft? habe voll Angst davor!
LG#danke

Beitrag von mamazum2.mal 12.10.10 - 08:08 Uhr

Hi

vor der Spülung brauchst du gar keine Angst haben. Ich war bei vollem Bewußtsein. Hat vielleicht 10 Min gedauert. Mein Mann war mit dabei und hat zu geschaut

Die schieben dir eine ganz hauchdünne weiche Kanüle in die Scheide durch den Mumu bis in die GB. Dann ziehen sie in eine Spritze diese Milchzuckerlösung auf und spritzen sie durch die Kanüle in die GB.

Über Ultraschall kann man dann sehen ob die Flüssigkeit (weiß) in die EL abläuft. Ist also gar nicht schlimm

Hatte ein paar Stunden danach ein gaaanz leichtes Mensartiges Ziehen und etwa für 2-3 Stunden leicht rosa ZS

Ist kein Ding - brauchst keine Angst davor zu haben

LG
Tanja

Beitrag von lucas2009 12.10.10 - 13:23 Uhr

#danke für deine Antwort.
Also die Vorstellung allein finde ich schon eklig! Aber wenns hilft...
Danke#winke

Beitrag von mamazum2.mal 12.10.10 - 13:49 Uhr

Wie gesagt von der Behandlung an sich merkst du gar nichts. Und das was an Flüssigkeit evtl wieder rausläuft (ist ja nicht soviel was da reingespült wird) lief bei mir in einen kleine Schale. Hab ich aber gar nicht wirklich gemerkt.

Wenn es ansteht - laß es machen. Ich hätte wohl mehr Angst vor der BS. Denn die steht dann evtl Ende des Monats bei mir an.

ICH HOFFE ICH KANN DARAUF VERZICHTEN.

Drücke dir die Daumen

LG

Beitrag von lucas2009 12.10.10 - 13:54 Uhr

Warum wollen sie noch ne BS machen wenn die EL bereits gespühlt sind?
Bei mir wollen die das zusammen machen. Dachte das geht gar nicht anders#kratz

Beitrag von mamazum2.mal 12.10.10 - 14:10 Uhr

Na die Spülung ist eben die "sanfte" Möglichkeit um zu testen ob die EL durchlässig sind. Und oftmals kann mal eben sehr gut erkennen das die frei sind und dann braucht man eben keine BS mehr machen.

Bei mir hat man es aber nicht wirklich 100% gesehen. Also ist nun besprochen das wir das Ende dieses Zyklus abwarten und vielleicht noch den nächsten und dann machen wir eine BS wenn ich nicht schwanger bin.

Wenn die BS zeigt das die EL tatsächlich ganz zu sind, dann bleibt uns nur noch eine IVF.


Beitrag von lucas2009 12.10.10 - 14:19 Uhr

AHHHH! Du aber ne BS ist echt nicht so schlimm! Mir hat die Narkose am meisten zugesetzt.

Beitrag von mamazum2.mal 12.10.10 - 14:22 Uhr

na vielleicht bleibt mir die BS ja erspart und ich halte in 2 Wochen einen Test mit ZWEI Strichen in der Hand


LG
Tanja

Beitrag von lucas2009 12.10.10 - 14:38 Uhr

VIEL GLÜCK#klee
Wann ist NMT? Bei mir 01.11
Halte mich auf dem laufenden!
LG

Beitrag von mamazum2.mal 12.10.10 - 16:28 Uhr

Also bei einem 24-er Zyklus wäre der NMT am 24.10
Bei einem 28-er Zyklus wäre der NMT am 28.10

ES-Schmerzen hatte ich eher am Sonntag abend bzw. ein bischen am Montag.

Am Samstag und gestern haben wir #sex, das heißt ich habe den ES - wenn er am Sonntag war - hoffentlich gut eingekesselt.

Bei einem 28-er Zyklus ist laut Urbia mein ES erst für Donnerstag vorgesehen. Werde also diese Woche noch ein paar Bienchen setzten und dann bis Ende des Monats kräftig hibbeln.

Klar halte ich dich auf dem laufenden

Lg
Tanja

Beitrag von lucas2009 13.10.10 - 09:04 Uhr

#danke
Gebe dir auch bescheid!
Schön mal mit gleichgesinnten zu reden...
LG

Beitrag von mamazum2.mal 13.10.10 - 10:55 Uhr

Sehe ich genauso


Gott segne die Erfindung von URBIA !! GRINS

Alles Liebe

Beitrag von trixie77 11.10.10 - 23:34 Uhr

huhu,

ich habe die Eileiter auch freigespült bekommen und war im 2. Zyklus danach ss, nachdem auch wir über ein Jahr probiert haben.

Toitoitoi und lieben Gruß Bea