Wie ist es denn mit dem 10 eur praxisgebühren.............?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jaroslava 11.10.10 - 17:51 Uhr

Ich habe da ne Frage,
also wir sind in KIWU Klinik wegen ICSI weil mein mann OAT III hat also alleinverursacher.
Er ist Privat versichert und wir bekommen 100% alles erstattet.
So ich bin gesetzlich und musst jedes mal diese 10 eur bezahlen in KIWU Klinik.
Ich verstehe es nicht, warum eigentlich? Die kosten trägt alleine mein mann also ist es eine Priv.Leistung oder nicht?
Ich kapiere es ehrlich nicht.
warum ich so nachdenklich bin, ich habe anfang Oktober eine email geschickt an die Klinik wegen Kopfschmerzen durch Gonal F und ob ich Schmerztableten nehmen darf und naja was soll ich sagen wegen diese eMail bekamm ich eine Rechnung wegen diese 10 eur soll ich bis 10 tagen bezahlen.
:-( Ist es normal? Wegen eine eMail????
Überhaupt wie so die von mir noch was wollen für kosten wenn es als privatleistung abgerechnet wird???

Danke für zulessen
jaroslava

Beitrag von -gummel- 11.10.10 - 18:06 Uhr

Hallo
Auch ich als Selbstzahler muss eine Überweisung vom Frauenarzt abholen 10 Euro akzeptieren die bei uns glaube ich nicht. Ich muss sogar meine Versicherungskarte abgeben. Bin auch gesetzlich versichert.

Nur mein Frauenarzt hatte heute irgendwie geschlossen und ich muss da morgen wieder hin. Dürfen sie halt nochmal warten. Ich schick das dann irgendwann mit der Post. Den Morgen erst zum Frauenarzt dann zur Kinderwunschklinik habe ich kein Bock. Vorallem wirklich als Selbstzahler.

Ich glaube es ist so das sie doch einiges über meine Krankenkasse abwicklen lassen können wo diese nicht sagen kann Stop das gehört zur ICSI das bezahlen wir nicht.

Bei uns wird jede Kontaktaufnahme glaube ich wie eine Telefonanruf abgerechnet 10,74 Euro.

Ich mach mir da ehrlich gesagt keinen Kopf drum 10 Euro zu den ganzen Kosten sind nicht mal ein Tropfen auf den heissen Stein.

Wenn dich das wirklich alles interessiert warum das so ist würde ich einfach mal fragen so kann man wirklich nur Vermutungen anstellen.

Alles Gute

Beitrag von jaroslava 11.10.10 - 18:13 Uhr

Danke für deine meinung.
Mir geht es sicher nicht um die 10 eur grins, (es geht mir um Prinzip) aber da ja die privat kasse von meinen mann alles zahlt wirklich alles warum möchten die noch mit meine kasse abrechnen??
Das verstehe ich nicht so richtig.
Ich weist, dass es in viele Klinik so läuft aber da frage ich mich wie so.

Beitrag von shiningstar 11.10.10 - 18:13 Uhr

Naja, nur die ICSI läuft ja über die Krankenkasse Deines Mannes. Sämtliche Vorbereitungen (Untersuchungen, Besprechungen) werden natürlich über Deine Krankenkasse abgerechnet.
Und ganz ehrlich, wenn ihr die ICSI eh zu 100 % bezahlt bekommt, dann sind die 40 € im Jahr doch ein Witz dagegen oder?!
Ich habe immer die 10 € gezahlt plus ICSI-Kosten...

Beitrag von jaroslava 11.10.10 - 18:20 Uhr

Ah Mensch es kommt falsch rüber mano................mir geht es nicht um die 10 eur ehrlich nicht grins.
Um Prinzip geht es mir.
Die kasse meines Mannes zahlt alles auch die untersuchungen und US von mir ...................alles weil mein Mann Alleinverursacher ist.
Dashalb frage ich mich warum die noch mit meiner Kasse abrechnen.
Ich war doch in eine andere Klinik und da hat niemand geld verlangt für anrufe oder eMails...............und ich bekamm die handynummer von meinen Arzt persönlich und die haben wir auch ein paar mal benutzt in Notfälle........hm ohne was zu zahlen.
Deshalb war ich schon baf dass ich wegen eMail gleich die 10 eur gebührenrechnugn per post bekomme.

Beitrag von shiningstar 11.10.10 - 19:04 Uhr

Da ward ihr aber doch im Ausland zur letzten Behandlung oder?! Und jetzt im Inland?!
Keine Ahnung, musst sonst mal bei Deiner Praxis nachfragen, bzw. bei Deiner Krankenkasse.

Ich weiß nicht, ob alles zur ICSI gehört. Als wir die Rechnung von der Kiwu bekommen haben, stand da wirklich nur die ICSI drauf (PU, TR usw.) aber nichts von den ganzen US / BT davor und danach...

Beitrag von motmot1410 11.10.10 - 19:12 Uhr

Die US-Untersuchungen während der Stimu wurden bei euch nicht abgerechnet?
Bei uns läuft auch alles über Privatrechnungen und auf jeder Anbrechnung steht als Diagnose "IVF". Die US gehören also zur IVF/ICSI.
Der BT und die US in der Frühschwangerschaft natürlich nicht mehr. Die müssen wieder über meine eigenen Versicherungen abgerechnet werden.

Beitrag von jaroslava 12.10.10 - 08:12 Uhr

Entlich jemand der weist was ich meine freu freu freu, also in Tschechien ist alles in einem Preis ICSI mit allem drum und trann nun in Deutschland ist es so dass ich meine Karte abgeben musst also denke ich dass die so wie US und BLut untersuchungen über meine Kasse abrechnen.
Sonst haben wir Medikamente klar und am ende dann dem honorar für PKV ..................ich denke schon dass die mit meine Kasse auch noch abrechnen die US und Blut usw...........sonst hetten die doch meine Karte nicht jedesmal verlangt und die 10 eur gebühren.
keine Ahnung war nur so ne Frage mehr nicht.
Ich meine ich würd keinen cent für eine Email verlangen grins oder............#schein
Das sieht doch nicht gut aus für die Klinik finde ich.
Ist nur meine meinung mehr nicht!

Beitrag von motmot1410 12.10.10 - 11:18 Uhr

Kann es sein, dass es sich vielleicht nur um ein Mißverständnis handelt?
Unsere komplette ICSI (also auch die US-Untersuchungen und Blutuntersuchungen während der Stimulation) werden privat abgerechnet.
Ich bin zu Quartalsbeginn auch nach der Überweisung und meiner VK gefragt worden. Hab dann gesagt, dass wir ja privat abgerechnet werden und dann war gut. Die Helferin meinte daraufhin auch, dass die Frage bei ihr schon automatisch rauskommt.

Beitrag von jaroslava 12.10.10 - 08:07 Uhr

Ja es war im Ausland und alle anrufe und eMail waren kostenlos !
Hm ah was wir zahlen weiter grins ich wollte nur gerne wissen wie es nun ist.
Danke

Ein ICSI Honorar ist für alles PU und TF und da zu die benötigte Untersuchungen, normaleweisse grins............aber mag sein dass viele Klinik es trennen!