Novembis, ich kanns kaum abwarten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von electronical 11.10.10 - 18:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wie gehts euch heute????
Seid ihr auch so ungeduldig wie ich??
Ich möchte meinen Kleinen Engel endlich sehen, riechen, schmusen, küssen, streicheln....hach man...Bald haben wirs geschafft...
Unglaublich.....
Habt ihr schon eure Kliniktasche gepackt?

Sind eure Kinderzimmer schon fertig?

Also meine Kliniktasche ist merkwürdiger weise noch nicht gepackt, aber das Kinderzimmer ist fertig... Naja was heißt Kinderzimmer, wir haben nur 2 Zimmer und er schläft bei uns :-)

Wie wars bei euch als ihr von der SS erfahren habt und wie habt ihr es eurem Partner gesagt?
Ich weiß es noch ganz genau...Am 9.3.2010 habe ich an mir gemerkt, dass irgendetwas anders ist und habe mal gegooglet...Tja, alle Anzeichen standen auf Schwangerschaft...
Dann abends Schatz davon erzählt, sofort 2 Schwangerschaftstests gekauft....
ALs es nach Hause ging, ging Schatzi rüber zu seiner Mom und ich hab die Einkäufe als Ausrede genutzt und gesagt ich bring sie schnell nach Hause...
Hab heimlich den TEst gemacht und bin fast aus allen Wolken gefallen.....
Tja, diesen habe ich ihm dann unter die Nase gehalten und da war der Schock groß :-D
Den Blick werde ich nie wieder vergessen........

Alles Liebe für euch.

LG E., 37.ssw

Beitrag von griesklein 11.10.10 - 18:20 Uhr

#huepf


Ich Ich will auch :-)
Bei mir ist alles FERTIG schon seit ca.3wochen :-)

Ich hab mit der SS nicht gerechnet (vorher die 4 FG 6Monate nach der letzten FG ) hatte aus China Billig Test gekauft und wollte mal gucken ob es wider diese VL kommt (hatte bei jedem Test eine)

Na dann war da wider eine ,dann habe ich noch mal 2 gemacht (hatte ja 50stück) ;-) da kam wider eine ,am nächsten Tag war wider einer da kräftiger

Naja dann ab zum FA SCHWANGER :-)

Beitrag von schweissperle 11.10.10 - 18:31 Uhr

hi,

ich kanns auch kaum erwarten meinen kleinen prinzen in den armen zu halten. die schwangerschaft wird auch immer unangenehmer, aber dafür hatte die ganze zeit keine wirklichen beschwerden.

meine kliniktasche packe ich erst in 2 wochen. brauche sie nächste woche für einen ausflug. mein kinderzimmer ist auch fast fertig. bin ab mittwoch im muttischutz und dann male ich noch 2 bilder an die wand und dann kann es auslüften.

kann mich auch noch gut daran erinnern, als ich die 2 tests gemacht habe. schock und freude zu gleich. hatte es schon 2 jahre versucht. der werdende vater ist auch total glücklich.

nun kann er echt bald kommen#verliebt

lg

Beitrag von nineeleven 11.10.10 - 18:35 Uhr

Ach menno, na dann herzlichen Glückwunsch.

Bin heute 34+6 SSW und bei uns herrscht das Chaos. Meine Tochter (4 J.) schläft noch bei uns im Schlafzimmer und ihr Zimmer muss erst noch gemacht werden damit dann im Schlafzimmer klein Zwergie einziehen kann. Da sind noch Schränke umzustellen und das Bett aufzubauen, das ganze Spielzeug muss noch rüber, die Sachen umgeräumt usw. Da mein Mann aber jeden Tag nun länger arbeiten muss und meine Tochter nun auch noch ne Bindehautentzündung hat kommt wieder nichts zustande. Und Schränke rücken schaff ich dann auch nicht mehr. Kliniktasche ist immernoch nicht gepackt. Also viel früher kommen darf unser Sohn nicht. Notfalls wird er wieder zurückgeschoben #rofl

Bei meiner Tochter war ich schneller mit allem. Beim zweiten verliert man irgendwie den zeitlichen Überblick. Alles ist ja immernoch soooo weit weg. Der Arbeitsalltag, der Kindergarten usw, immer war was weswg ich immer gesagt hab, ach es ist ja noch Zeit.

Dabei bin ich doch auch grad erst schwanger geworden #schein Einen Test hab ich nie gemacht. Zum FA bin ich in der 8 SSW gegangen und meinem Mann hab ich schon vorher, eigentlich schon so nach zwei Wochen, gesagt, dass mir irgendwie so ist als ob es ein Treffer war. Also doch ganz anders wie beim ersten Kind.

Klar bin ich auch irgendwie aufgeregt, da der kleine Mann sich bei jedem US immer nicht richtig gezeigt hat und wir nun natürlich wissen wollen ob er, wie alle prophezeihen, aussieht wie ich (unsere Tochter ist ganz der Papa). Und ich will endlich kein Sodbrennen mehr haben!!!!!!!! :-[ Aber ansonsten ist mir nichts beschwerlich oder unangenehm (so richtig Atemnot usw). Von daher kann er sich die nächsten 4-5 Wo ruhig noch ruhig im Fruchtwasser schaukeln lassen.

LG
nineeleven #winke

Beitrag von tristania 11.10.10 - 18:40 Uhr

Hallo du,

mir gehts ähnlich, aber eher, weil ich mich so schwerfällig fühl und mir alles weh tut und ich einfach keine Lust mehr hab aufs schwanger sein.
Will meinen Muck im Arm halten.

Hatte so viel Stress und Sorgen in den letzten Monaten, will einfach mal zur Ruhe kommen und meine kleine Familie ganz und gar geniesen können. :-)

Kinderzimmer haben wir leider noch nicht fertig. Nur die Wickelkommode und ein Bett steht drin, aber Schatzi muss noch bisschen was streichen und mir ein Regal anbringen. Schrank müssen wir auch noch kaufen, kann aber zur Not warten, bis der Kleine da ist.
Habe die nötigen Babysachen schon gewaschen und in der Wickelkommode verstaut und schlafen wird der Kleine eh erst mal bei uns im Schlafzimmer. Von daher ist es net tragisch, wenn das Zimmer noch net fertig ist.

Kliniktasche war seit ca. der 30. SSW halb gepackt und hab ich letzte Woche dann zuende gepackt. Kann also losgehen.
Ins Bett hab ich mir auch ne Unterlage gemacht, weil bei meinem ersten Sohn damals die Fruchtblase im Bett geplatzt ist (gott sei dank auch mit Unterlage und er war 4 Wochen zu früh). Man weiss ja nie... :-p

Mein Mann hat auch geschaut, wie wenn er vom Bus überfahren worden wäre, bei beiden Tests, die ich ihm unter die Nase gehalten hab. Beim ersten Kind und beim zweiten auch. #rofl
Der Blick war Gold wert, werd ich nie im Leben vergessen. #schein
Sie wissen zwar, worauf sie sich einlassen, aber wenn man es ihnen dann unter die Nase hält, realisieren das die meisten Männer erst wirklich. :-p

So, werd mal mein kränkelndes Kind ins Bett stopfen und mich dann auch auf die Couch verziehen. Bin auch seit dem Wochenende krank. War klar, das ich mir kurz vorm Ziel noch was einfange, dabei bin ich die ganze Schwangerschaft durch echt gut abgehärtet gewesen. Naja, hauptsache zur Geburt bin ich topfit, da braucht man schließlich seine Kräfte.

Alles Liebe. #herzlich

Tris + Dominik (3 Jahre) und Babyboy (35. SSW)

Beitrag von mausn89 11.10.10 - 18:41 Uhr

Huhu..

ich kanns auch kaum erwarten, unsere prinzessin in den armen zu halten.. obwohl die angst vor der geburt soo langsam kommt.
sonst gehts uns eigentlich richtig gut.. bis auf ein paar wehwehchen

ich bin grad dabei meine Kliniktasche zu packen. Bin da aber noch ein bischen ratlos was ich so brauche.

Wir haben auch nur 2 Zimmer.. Babyzimmer bzw. schlafzimmer ist bei uns in einem. Wir habens einfach wie ein Babyzimmer eingerichtet und uns ein schlafsofa angeschafft fürs kinderzimmer.

Uns fehlen noch ein paar kleinigkeiten wie Betthimmel... mulltücher badewanne etc.. aber das ist nicht mehr viel.

Tja das komische ist wohl, dass mein körper vor meinem gehirn auf SS geschalten hat. Ich habe erst in der 10. ssw erfahren dass ich SS bin..

Ich war davor noch bei meiner familie in Berlin und komischerweise wollte ich nicht mehr rauchen und auch kein alkohol trinken, als wir mit freunden weg waren.

als wir denn wieder zu hause waren und ich mir so meine gedanken gemacht habe, dass meine mens ja schon lange hätte da sein müssen (ich hatte schon immer einen sehr unregelmäßigen zyklus) habe ich morgens am 17.4. meinen freund los geschickt einen SS test holen..

Innerhalb von 10 sekunden positiv - Schock-
Meinem freund brauchte ich ja nix sagen, er war ja dabei.. ich hab dann halb heulend meine mutter angerufen.
- es war eine ungeplante SS-

also zu ihr gegangen unterwegs noch einen ss test gekauft.. wieder positiv.

am 19-04. auf dem hochzeitstag meiner eltern war ich dann beim FA und habe das kleine gummibärchen gesehen und seid da an wusste ich, mein kind behalte ich.

lg jenny mit Lia Sophie im bauch ( et - 42)

Beitrag von electronical 11.10.10 - 19:25 Uhr

Hey dann haben wir ja was gemeinsam...
Ich bin auch gebürtige Berlinerin...
Du auch, wenn ich dich richtig verstanden habe?
Witzig :-)
Bin vor gut 1 1/2 Jahren nach NRW gezogen......

LG

Beitrag von mausn89 11.10.10 - 19:51 Uhr

huhu

ja ich bin gebürtige berlinerin und nun schon seid 3 jahren in köln *wie die zeit vergeht*

Beitrag von mariechen90 11.10.10 - 18:48 Uhr

huhu#winke

ich kanns auch kaum noch erwarten:-)
ich freu mich total drauf wieder leichter zu sein :-p
und wie es ist auf dem bauch zu schlafen, kann ich mir auch ne mehr vorstellen...;-)

Ja, meine Tasche ist soweit gepackt... aber dafür ist das bett noch ne fertig :-(

ich muss noch einiges erledigen, aber mir fehlt die kraft dazu, das ist das was mich einwenig nervt...#schmoll

Hehe, bei mir war das mit dem Test so, hab meinen auch am 9.3. gemacht...
Also ich hab den gemacht und bin zu meinem schatz und musste ihn erst mal fragen ob da wirklich zwei striche sind, oder ob ich Hallos habe;-) er lachte mich an und sagte, das da wirklich zwei striche sind :) och das war so süß wie er sich gefreut hat :)

LG mariechen90 36.ssw

Beitrag von happymomi 11.10.10 - 19:33 Uhr

hallo,

also mir gehts ganz gut,muss ich sagen nur die nächte werden immer weniger mit schlafen.

ungeduldig bin ich glaub ich nicht wirklich,

gucke aber schon sehr häufig nach wieviel tage es noch sind und wieviel wochen.

ich sag zu mir wen der oktober vorbei ist läuft der countdown,aber es ist schon fast halber oktober rum,irgendwie realisier ich das nicht wirklich weil die zeit sooooooooooooo schnell verging.


zwischen 4-6 wochen nachdem ich die pille weggelassen haben sind wir schwanger geworden,habe beim fa angerufen(bei einem anderen als ich war seither,wegen der strecke)

sie fand nix und machte gleich auf panik und auf ins kkh.

da wurde montags,mittwoch und freitag der hcg wert kontrolliert,der stieg immer weiter an nur man sah nix auf dem ultraschall gerät,also wurde icc operiert,bauchspiegelung an dem freitag.

sonntag konnte man schon den dottersack sehn.

so verlief die ss bis zur 23.woche,alle paar tage zum arzt weil etwas immer war.

aber seit da hab ich meine ruhe.

23.woche wurde uns im kkh gesagt es wird ein mädchen.

32.woche hat mein fa(seit dem ich schon lannge bin)

gesagt es wird ein junge,eindeutig,sie hat uns es auf dem us gerät gezeigt.

(mädchen outing vom kkh in der 23.woche,bild in der vk drin)



mein mann kam abends von der arbeit nachhause und er wusste schon als er zum hof rein fuhr das wir ein baby erwarten.

brauchte ihm nix mehr zum sagen.

jetzt sind es nur noch 5 wochen.

habe jetzt am we meine baby kleider gewaschen und in den schrank geräumt.

jetzt muss der kiwa ausm keller zum waschen oder nur zum lüften je nachdem eben.

da danach werde ich meine kliniktasche packen und hinterher das bettchen richten und mit nem tuch abdecken damit es nicht einstaubt.

bin aber auch froh wen der bauch mir wieder gehört und unser zweiter sohn bei uns ist