Schwanger ,Vater des Kindes in der Jva

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von hexenbesen21 11.10.10 - 18:36 Uhr

Hallo
Ich wende mich an Euch weil ich einmal nicht weiss was ich tun soll
Ich habe einen Mann kennengelernt gehabt der mich belogen hat mir nicht die Wahrheit über sein Leben gesagt hat .Er war auf der Flucht vor der Polizei und hat mir nix von seinen Vorstrafen erzählt .Jetzt muss er 2 Jahre oder etwas länger ins Gefängnis und ich habe heute erfahren das ich schwanger bin .Was mache ich jetzt stehe ich dem Mann noch bei versuchen einen neuen Anfang auch wegen dem Kind zu finden oder zieh ich das Kind alleine gross und gehe meinen weg ohne ihn und wenn er raus kommt kann er sein kind sehn `?? Bin ratlos was mache ich jetzt#heul

Beitrag von neomadra 11.10.10 - 18:46 Uhr

hey,

das ist natürlich eine schwierige situation. #liebdrueck

ich würde so aus dem bauch raus, nach lesen deiner mail sagen:
alleine versuchen musst du es zu weiten teilen ja sowieso, solange er in der jva sitzt.

ich weiss jetzt natürlich nicht, wie es in seinem fall mit besuchszeiten, evtl. freigang etc ist, aber wenn er erstmal prinzipiell für mindestens zwei jahre weg ist, dann bist du so oder so mit dem kind erst einmal fast alleine.

kannst du nicht diese zeit nutzen um zu sehen, wie es alleine läuft mit dir und dem kleinen - und gleichzeitig aus der distanz heraus sehen, wie er sich entwickelt, ob er sich verändert etc. und dann im anschluss entscheiden, ob es einen gemeinsamen weg gibt oder eben nicht?

er hat dich belogen in gravierenden themen, was natürlich ein heikler punkt ist. ich wüsste auch nicht, ob ich da jemandem noch eine chance geben würde.
aber vielleicht ist es grade so gut, dass ihr erst einmal getrennt seid und du dir alleine klar werden kannst was das beste ist ...

alles liebe, so oder so :)

Beitrag von snoopygirl-2009 11.10.10 - 21:11 Uhr

Und wer ist der Mann in deiner VK?

Beitrag von hexenbesen21 11.10.10 - 23:07 Uhr

Das ist der mann hatte ihn noch nicht raus genommen gehabt

Beitrag von snoopygirl-2009 12.10.10 - 09:52 Uhr

Aha. Naja, dir bleiben wohl zwei Möglichkeiten:
*Abtreiben
*Kind alleine grossziehen

Denn du glaubst doch nicht ernsthaft das der sich ändert?

Beitrag von meandco 12.10.10 - 09:04 Uhr

hast du hoffnung, dass sich das mit dem lügen ändert? scheint ja eher krass gelaufen zu sein.

davon würd ich meine entscheidung bezüglich ihm abhängig machen #cool denn eine solche beziehung wo es keine hoffnung auf besserung gibt lohnt sich nicht, dann besser alleine.

also: geh mal in dich, schau dir noch mal von allen seiten an, was die letzten wochen passiert ist, hol dir vielleicht auch professionelle hilfe dazu und dann guck ob du für euch eine zukunft siehst oder nicht.

falls nicht ist es besser, das kind alleine groß zu ziehen.

alles gute euch!
lg