Bin soooooo traurig!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elias-noel 11.10.10 - 19:14 Uhr

Hallo!

Ich bin soo sehr traurig, bin grad voll am weinen.
Was soll ich nur tun?

Mein Freund und ich wünschen uns beide ein 2. Baby. Ich wollte schon vor fast einem Jahr zu basteln beginnen. Mein Kleiner ist 2 1/4 und ich will keinen so großen Altersabstand.
Ja damals war es meinem Freund noch zu früh.
Vor einem Monat ca. meinte er dann, dass nun auch er bereit sei für das 2.Kind.
Ich freute mich riesig und weinte vor Freude.
Seit der Geburt meines Sohnes habe ich keine Pille mehr genommen, wir verwendeten Kondome. Und im letzten Monat verhütete mein Freund nur mit "aufpassen".
Ja und heute fragte ich ihn mal, wann wir denn nun mit dem Basteln so richtig beginnen. Er meinte nur, ja keine Ahnung, viel. nächsten Monat oder übernächsten.
Ich weiß ja, dass es egal ist und ein oder zwei Monate auf oder ab keine so große Rolle spielen, aber ich hab so Angst das er mich vielleicht nur vertrösten will.

Kennt ihr denn das Gefühl nicht, wenn man am liebsten jetzt schon das Baby in den Armen liegen hätte.
Ach ja, mein Sohn war ein Volltreffer und mein Freund meint, dass ich so und so auf Anhieb wieder ss bin. Das ist so ein Blödsinn, nur weil es einmal so schnell ging, muss das ja nicht wieder so sein.

Sorry, dass ich so endlos schreibe, aber ich bin echt traurig und verwirrt.
Was haltet ihr denn davon? Was soll ich denn machen?

lg und danke für eure Antworten:-(

Beitrag von ostseekraebbchen 11.10.10 - 19:22 Uhr

ach Mensch..lass Dich mal #liebdrueck.. leider finde ich auch, daß es nach vertrösten klingt.. hast denn nicht mal mit ihm drüber geredet und ihn offen drauf angesprochen? vielleicht hat er ja im Moment andere Prioritäten/Vorstellungen?
LG

Beitrag von elias-noel 11.10.10 - 19:30 Uhr

Ich hab ihn schon drauf angesprochen. Er sagt, dass auch er sich sehr ein2.Baby wünscht in naher Zukunft. Er meinte letztens, dass er mir verspricht, sofern es biologisch so schnell kappt, ich zu Weihnachten ss bin.

Und heute meint er, er will noch den Oktober und viel. den November abwarte bevor wir es versuchen, da er wegen seiner beruflichen Laufbahn noch was schauen möchte.- Er hat einen tollen ob und seit letzten Monat ist er auch noch Mitbeteiligter in einem Lokal, ja und da möchte er schauen, ob sich das finanziell noch verbessert.
Uns geht es finanziell keineswegs schlecht, aber er will seinem Kind/Kindern noch mehr bieten können.

Beitrag von louisa2010 11.10.10 - 19:34 Uhr

och mensch, ich nehm dich auch mal in den arm#liebdrueck

männer wissen gar nicht, welch große emotion ein kinderwunsch in uns frauen auslöst! es ist fast unerträglich und wenn man dann auch noch warten muss und der andere das so auf die leichte schulter nimmt, von wegen, naja, vielleicht dann?? vielleicht?? was ist das??#heul

ich hab das auch durch...hab im letzten urlaub auch 2 nächte heulend auf dem klo verbraucht...auf einem klo irgendwo in kroation in einer appartment ganz allein, keiner da, der mich verstand...nur ein MANN war da, nämlich meiner und hat die welt nicht mehr verstanden, weil ich so aufgelöst war#klatsch

mensch, bei uns gehen gleich die hormone so ab und das ist wirklich hammer! und die verstehen null!! 2 wochen später kam er von ner fahrradtour mit nem kumpel und sagte, lass uns beginnen, was soll das warten? ja, was soll es?? und das fällt dir 2 wochen später ein? weißt du eigentlich, wie schlecht es mir diese 2 wochen ging und die zeit davor eigentlich auch schon?? oh MANN!!

das war mal meine story...wir sind im 4. ÜZ und hätten wegen mir auch schon im 10. ÜZ seien können :-( ich hätt auch gern schon ein baby im arm...wäre mein erstes und ich will sooooo gern...dauernd sieht man die mamis im einkaufszentrum, morgens beim bäcker, beim edeka an der kasse...es ist zum heulen....ich kann dich so verstehen und kann dir nur ganz viel kraft wünschen! red mit ihm...sag, wie dich das belastet und sagt ihm alles, was du fühlst und das ohne schönreden...hinhalten ist nicht, klartext ist angesagt! das kann er dir nicht antun!

so, ich kann ja soooo viel schreiben, wahnsinn, sorry#kratz