Kliniksuche Neuwied bis Bonn

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leona78 11.10.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

es ist zwar noch sehr früh (13. Wo). Aber ich fange so langsam an, mir Gedanken über die Geburtsklinik zu machen.

Würde mich über Berichte von allen freuen, die irgendwo zwischen Neuwied und Bonn (rechtsrheinisch) entbunden haben oder bald werden.

Danke schonmal!

Beitrag von cucina3 11.10.10 - 19:51 Uhr

Hi - ich bin in der Medizintechnik-Branche tätig.
Das St. Elisabeth-KH in Neuwied ist sehr gut im Bereich "Geburten".

Viel viel Glück

Beitrag von didyou 11.10.10 - 20:03 Uhr

Huhu,

ich komme aus der selben Gegend wie du und habe mir da auch schon Gedanken drüber gemacht. Eine Freundin von mir war vom DRK KH in Neuwied angetan und hat ihr erstes Kind dort entbunden. Ich denke ich werde mir dieses KH und auch das Elisabeth KH angucken. Eventuell auch noch den Kemperhof in Koblenz. Soweit ich weiß haben meine beiden letztgenannten auch ne Kinderintensivstation. Also nicht das ich eine Vorahnung habe, aber ich finde es beruhigend wenn mein Kind die bestmögliche Versorgung bekommt, sollte doch kurz nach der Geburt etwas sein.

LG Didyou mit Bauchzwerg 11. SSW

Beitrag von katta0606 11.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo,
ich selber habe 1x im Kemperhof und 1x im Marienhof entbunden.
Kemperhof habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, Marienhof war sch... - hatte eine super schlechte Hebamme, ist mir in übler Erinnerung.
Das Rotkreuz in Neuwied soll super sein. Die haben auch gute Beleghebammen. Ich würde nur noch mit fester Beleghebamme entbinden !!
Weiterhin alles Gute und viel Glück für die weitere SS :-)

LG Katja

Beitrag von souldiva 11.10.10 - 20:29 Uhr

huhu #winke

ich habe zwar noch nicht entbunden aber ich werde ins Johanniter Krankenhaus nach Bonn gehen :-)

kann dir nur empfehlen mal auf einen oder mehrere Infoabende zu gehen die werden in den Krankenhäusern angeboten meist einmal im Monat.. fand das sehr informativ und man hat gleich mal die hebammen und die ärzte kennengelernt und konnte gucken ob die einem symphatisch sind :-D