7,5 Monate, was gebt ihr zum Frühstück?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von adonia1984 11.10.10 - 20:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben.

Mein kleiner Mann wird noch einmal nachts gestillt und bis vor kurzem auch noch einmal morgens.
So langsam hat er auf das morgendliche Stillen aber keine Lust mehr und ich gebe ihm seit ein paar Tagen Brei (Alnatura Dinkel oder Griess mit Obst).

Meine Frage ist was ihr euren Mäusen so gebt. Gebt ihr schon Brot?
Er ist "schon" Brötchen, Reiswaffeln oder Zwieback.
Wäre Brot zu früh?
Wenn ihr Brot gebt, welches und was tut ihr drauf?

Möchte ihm eigentlich nur etwas Abwechslung bieten, weil er den Brei auch abends bekommt.

Danke schonmal für eure Antworten und einen schönen Abend an alle.

Conny

Beitrag von kaykay86 11.10.10 - 22:36 Uhr

Hallo!

unsere kleine ist jetzt 8,5 monate (hat aber erst vor kurzem zähne bekommen).

sie immer wieder mal brot, obs, ... bekommen. jetzt geht sie in die krippe seit ca. 3 monaten. dort bekommt sie früh brezen und obst o.ä.

früh bekommt sie noch eine milchflasche, mittags gemüsebrei (will aber, dass sie da bald mit uns mit isst), nachmittags bisher vollkornbrei (seit ein paar tagen aber dinkelzwieback und obst (wenn wor nicht unzterwegs sind) Abends dann wieder ne vollkornflasche,,,

ich wüste auch gern wann es zu viel ist und v.a. wir lange sie die lichflaschen braucht!

LG, kaykay