schwanger??? hilfe, es reicht langsam

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnorpsi 11.10.10 - 20:29 Uhr

Hallo Mädels,

hab da mal ne Frage und hoffe jemand kann mir helfen:-(
Also ich hatte am 21.08.2010 meine dritte FG:-(#stern
Danach war eine totale Untersuchung mit Humangenetik und und und. Es wurde nichts gefunden. Außer das ich ein ganz minimales Ungleichgewicht an männlichen Hormonen habe. Nicht wirklich schlimm. Also meinte meine FÄ das ich vom28.09. 3x3 die Pille nehme, damit ich meine Regel kriege und wir dann mit Clome... starten können. Nahm die Pillen jedoch habe ich mit Übelkeit und Erbrechen reagiert. sollte dann bei 7 statt 9 aufhören. Nun warte ich auf meine Mens und sie kommt nicht. Nur mein Brust tut höllisch weh, kann nicht mehr auf dem Bauch schlafen und alles was ich anhabe tut einfach nur weh. SST habe ich nicht gemacht, bei mir wird das immer nichts. Der Test vor der FG war auch negativ und ich war schwanger.
Was meint Ihr?? Meine FÄ meinte, die Regel hätte vorige Woche schon kommen müssen aufgrund der Pille.
Weiß nicht mehr weiter. Will meine FÄ auch nicht ständig nerven. Hat jemand eventuell schon mal sowas gehabt.
Danke Euch!
LG#winke

Beitrag von lillystrange 11.10.10 - 20:38 Uhr

Doch du darfst deinen FA nerven, geh hin!!!
Ich Drücke dir die Daumen , das alles gut wird!

Beitrag von fraeulein-pueh 11.10.10 - 20:40 Uhr

Das kann so vieles sein und wir können auch nur Rätsel raten. Deshalb wird dir nichts anderes übrig bleiben, als deine FÄ erneut zu nerven...