IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pamikatharina 11.10.10 - 20:40 Uhr

Huhu Mädels,
bin ganz aufgeregt, habe seit 2. ZT 75 Einheiten Puregon gespritzt.
Heute am 7. ZT links ein Folli 14mm und rechts 3 davon einer mit 15 mm, die anderen hab ich vergessen:-[
Soll Mittwoch zum US. Ach ja, GMS 9 mm.
Jetzt habe ich gelesen, dass andere viel mehr Follis haben.
Mein Doc war aber zufrieden.
Kann ich es also entspannt angehen?Soll ab heute auf 50 Einheiten reduzieren und eventuell geht es am Donnerstag los mit IUI.
Ich bin soooooooooo aufgeregt.
Wie lange musstet ihr bis zum BT dann warten? Vor oder nach dem NMT?
Danke schön schon mal für die Antworten.
#blume

Beitrag von majleen 11.10.10 - 20:50 Uhr

Bei zu vielen Follis wird abgebrochen. Normalerweise macht man bei bis zu 3 Follis ne IUI. Viel Glück #klee

Beitrag von pamikatharina 11.10.10 - 22:08 Uhr

Dann bin ich ja voll im Rennen.
Danke schön fürs mutmachen
#blume

Beitrag von twinmommy 11.10.10 - 20:50 Uhr

Hallo,
ich denke deine Werte sind wirklich ganz ordentlich und auf deinen Doc solltest Du dich schon a weng verlassen :-)
Es ist auch nicht die Summe der Follis entscheidend, den im Normalfall ohne Stimu haben die Frauen ja auch "nur" einen Leitfollikel und werden damit schwanger. Viele Follikel erhöhen zudem stark die Chance auf Zwillis (weiß wovon ich rede;-) Ich hatte Anfang des Jahres auch das große Glück bei der ersten IUI (ohne hormonelle Stimulation) gleich SS zu werden. Leider hatte ich eine FG und danach hat mein Doc doch entschieden das ich auch stimulieren soll. Aktuell bin ich am hibbeln ( noch bis Do) und hoffe das Versuch Nr. 6 endlich wieder erfolgreich ist....
Liebe Grüße und alles Gute
Twinmommy

Beitrag von pamikatharina 11.10.10 - 22:15 Uhr

Jaha, du hast ja Recht, aber in der Theorie ist mir eigentlich alles klar und wenn es denn meinen Bauch betrifft ist der Kopf leer und ich denk nur noch:
hoffentlich klappt das und nicht wieder eine FG und was mach, ich, wenns zwei werden, und und und..na, du kennst das sicherlich auch.
Mein Mann hat heute abend schon mit den Follis gequasselt, voll süß.
Und dann dachte ich widerrum: Mann, ist der/sind wir bescheuert.
Gut, dass ich so viel zu tun hab, da komm ich zumindest tagsüber nicht zum nachdenken.
Ich hatte auch "ohne alles" (ohne Kiwu) Zwillinge, aber die sind leider nicht geblieben.
Oh Mann, dann musst du ja nur noch 3mal schlafen!!!
Ich drück dir gaaaaanz dolle die Daumen.
#klee
Und danke schön. Ach ja, BT vor oder nach NMT?
lg pamikatharina

Beitrag von twinmommy 12.10.10 - 21:25 Uhr

Heja,
jaja man tut schon ziemlich bescheuerte Sachen;-)
Kann hier sicher jeder ein Lied von singen. Zum Glück passiert das idR. ja unter Ausschluß der Öffentlichkeit:-p
Der BT kann schon vorm NMT gemacht. Die Aussagefähigkeit...naja. Bei meinen Zwillis 2007 haben ich ein negatives Ergebniss vom BT mitgeteilt bekommen. Dennoch war ich SS und das ja sogar mit Zweien..
Seit dem teste ich wieder selbst zuhause und das dan zig mal ( ich oder die Tests immer 30Stückweise im Internet )
Liebe Grüße
Twinmommy