Licht an Nachts

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melli2261979 11.10.10 - 21:15 Uhr

Hallo, habe in einer Zeitschrift gelesen, dass Babys Kurzsichtig werden können, wenn es nachts ein bisschen heller ist. Bei uns ist es so, Mats schläft in seinem Bett bei uns im Zimmer. Leidern och nicht durch, sodass ich ihn einmal stille. Um ein bisschen was zu sehen wenn ich ihn raus hole und wieder zurück lege lasse ich im Flur Licht an und die Tür einen Spalt offen.

MAche dann schon mal nen Termin bei F...m... für seine Brille oder wie...

Beitrag von sabrinimaus 11.10.10 - 21:22 Uhr

Ich habe das auch schon mal gelesen. Mein Sohn schläft auch nur mit seinem Nachtlicht (ein Stecker für die Steckdose). Ich kanns nicht ändern. Wenn es ganz dunkel ist, dann gibts nur Geschrei.
Bis jetzt ist er nicht kurzsichtig.

LG Sabrina mit Viktor (3) und Rosalie (8M)

Beitrag von capua1105 11.10.10 - 21:25 Uhr

Unser kleiner schläft auch bei uns im Zimmer in seinem Beistellbett neben mir. Da ich bei jedem muckser von ihm wach werde will ich ihn auch sehn ob alles ok ist , dafür haben wir uns ein Nachtlicht für die Steckdose gekauft das leuchtet blau fast wie Mondlicht somit seh ich ihn und wir können gut schlafen und ihn stört das nicht..Ich hoff nicht das er mal ne Brille baucht :-)

grüßle Michi mit Maxi #verliebt

Beitrag von melli2261979 11.10.10 - 21:28 Uhr

ist so ein Nachtlicht denn hell genug? überlegt habe ich das auch schon einmal. Dann werd ich morgen mal gucken gehen... wo kriege ich denn wohl ein schönes nicht soooo teures her?

Beitrag von sternchen-83 11.10.10 - 21:30 Uhr

Echt jetzt wo steht denn sowas??

Also mädels entwarnung :-D.. Ich arbeite jetzt seit 10 jahren beim augenarzt und das ist absoluter quatsch..
Eure mäuse brauch deswegen definitiv keine brille wegen kurzsichtigkeit..

Lg Sandra und Mia.... #winke#winke

Beitrag von canadia.und.baby. 11.10.10 - 21:41 Uhr

Hehe bei uns könnte es was werden da der Papa stark kurzsichtig war (hat sich lasern lassen ) .

Oder sie wird wie die Mama und weitsichtig .


Oder es hebt sich auf :D



Ne ich denke nicht das es mit dem Licht einen zusammenhang gibt.

Selbst wenn, müssen wir dann durch.
Ich würde nachts überalle gegenlaufen hätte ich kein Licht (Nachtbild^^ ) .

Beitrag von sandi295 11.10.10 - 22:09 Uhr

Das hab ich ja noch nie gehört.
Also, ich hab als Kind immer im Dunkeln ohen Licht geschlafen und bin ziemlich kurzsichtig...

Meine beiden Großen schlafen auch mit kleinem Licht, anders können sie gar nicht.

Ich glaub, das ist totaler Quatsch.

LG von kurzsichtiger, im Dunkeln schlafender Sandra