Orangenölreiniger??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von shabnam85 11.10.10 - 21:18 Uhr

Hallo,

habe gerade beim Home-Shopping TV OrangenÖlreiniger gesehen, natürlich bieten die ihn zu sehr teuren Preisen an ( 1,5 L für 38,21 € ), aber überzeugt haben die mich trotzdem deshalb habe ich es mir bei Ebay eben für 13€ gekauft.

Habt ihr erfahrung damit? Habe immer große Probleme in der Küche mit Dunstflecken da schrubbt man sich ja halbtot !!#putz#schwitz

Was habt ihr für #putz-Erfahrungen damit gemacht ?

#winke#winke

Beitrag von windsbraut69 12.10.10 - 07:03 Uhr

Ich schwöre auf Orangenölreiniger aus der Hobbythek, hieß früher Oranex HT.
Wenn Du das gleiche Zeug gekauft hast, wirst Du begeistert sein. Putzt hervorragend und riecht wunderbar dabei.

Ich benutz kaum noch was anderes seit Jaaaahren! Kostet bei Spinnrad usw. übrigens auch etwa 13 Euro der Liter, ich hab im Internet aber auch schon bestellt und total verdünnte "Plürre" bekommen!

LG,

W

Beitrag von shabnam85 12.10.10 - 18:25 Uhr

nee habe nur einen No-Name, wusste nicht dass es da auch noch Unterschiede gibt.
Da stand wohl das man den 1:500 verdünnen kann.

Das nächste Mal achte ich drauf, danke dir.

Beitrag von romy1311 12.10.10 - 07:31 Uhr

ich selber benutze öko orange von prowin !!

sehr guter reiniger aber als tip...

teste erst an einer nicht sichtbaren stelle...man weiß nie wie das material reagiert.

Beitrag von shabnam85 12.10.10 - 18:25 Uhr

Danke, werde darauf achten !!

LG

Beitrag von nadi27 12.10.10 - 14:42 Uhr

ich glaub von frosch gibt es auch so einen reiniger.