Meine arme Maus :-(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maximama22 11.10.10 - 21:25 Uhr

Hallo ihr lieben,

heut war echt ein typischer Montag, nur Mist gewesen. Angefangen hat der Tag um halb 5 denn da meinte Madame sie müsse aufstehen. Na gut, was will ich machen, bevor sie alle aufweckt bin ich mit ihr ins WoZi. Sie hat dann im Luafstall gespielt und ich hatt um halb acht 3 örbe Wäsche gebügelt.
Mein Großer musste heut zum KiA zum blutnehmen da er so oft Kopfweh hat und das nun mal untersucht werden muss.
Um neu war er dann im Kindergarten und wir sind noch kurz zu Oma und Opa (Neu-rentner, die noch weniger Zeit als vorher haben) um viertel Zehn dann zu hause, dachte Ok leer ich noch schnell den Papiermüll aus. Magdalena stand wie immer in der Tür und schaute mir nach. Auf einmal fiel die Tür zu und ich hörte meine Maus schon weinen bzw. schreien wie am Spieß. Bin sofort zur Tür (hatt gott sei dank einen Schlüssel einstecken) und hab die Tür aufgemacht. Ihr Daumen war schon total dick und rot-blau. Sofort das Kind gepackt, in Hausschuhen und bin nochmal zum KiA. Sie hat sich gar nicht beruhigen lassen. Diagnose: Daumen sehr stark gequetscht. Sie tut mir sooo leid, ist soo tapfer, denn sie macht alles was sie machen möchte mit ihrem dick verbundenen Daumen.
Jetzt schläft sie zum glück!!

Das hätte gereicht für die nächsten Wochen. Aber nein, es war noch nicht alles. Maximilian und Magdalena kaspern abends gerne rum und zack sind sie so stark mit den Köpfen zusammengstoßen dass sie beide ein rießen Horn auf der Stirn haben.

Jetzt passiert hoffentlich nichts mehr.

Sorry fürs lange bla bla, musste das mal jemandem erzählen, mein mann ist bis morgen unterwegs.

Gute Nacht

Maximama

Beitrag von tina4370 11.10.10 - 21:51 Uhr

Oh je!

Die arme Maus!!!
Das war ja wirklich ein Tag, den man am liebsten umtauschen möchte...

Morgen wird besser, ganz bestimmt! #liebdrueck

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von baby2301 12.10.10 - 07:47 Uhr

Guten Morgen!

Meine Frage bevor ich urteile wäre nur warum lässt du dein Kind alleine in der Wohnung, wenn du rausgehst?

Beitrag von donaldine1 12.10.10 - 08:30 Uhr

Ach, so früh am morgen und sie Supermamas sind schon wieder unter uns. #augen
Allein schon dieses "bevor ich urteile", als wenn du von Jugendamt kämst.... #contra

Beitrag von maximama22 12.10.10 - 10:16 Uhr

Dann urteile nicht, denk mal ein bisschen nach.#augen Denn es gibt auch Leute die ihr eigenes Haus haben und die Mülltonnen stehen direkt neben der Haustür. Sie stand in der Tür und schaute mir zu wie immer und ja, ich habe meinem Kind ca 10 sek den Rücken zugedreht - ich Raabenmutter !!!#nanana

Erst Hirn einschalten dass losgackern. Hab nie geschrieben sie war allein in der Wohnung.

Beitrag von baby2301 12.10.10 - 13:41 Uhr

Wenn du so patzig antwortest obwohl ich einfach nur gefragt hab, dann jammer doch nicht rum das sich dein Kind verletzt hat wenn du wusstest sie steht in der Tür und diese könnte zu gehen.