Bis zum Eisprung Antibiotika - Problem?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lewie 11.10.10 - 22:11 Uhr

Hi ihr Lieben,

ich muss derzeit Antibiotika nehmen - noch 10 Tage lang (also am 20.10. die letzte Tablette). Am 20.10. müsste ich auch meinen Eisprung haben.

Da wir einen Kinderwunsch haben frage ich mich nun, ob ich diesen Monat dann besser aussetzen sollte oder ob es dann i.O. ist? Kann das Antibiotika dann noch schaden?

Danke für Infos und Gruß,
Lena

Beitrag von sarahjulia 11.10.10 - 22:12 Uhr

trulli, hab dich soooofort an der frage erkannt :-)

knutschi

Beitrag von lewie 11.10.10 - 22:14 Uhr

LACH

Dann freu dich über meine nächste Frage :-D

Beitrag von wartemama 11.10.10 - 22:12 Uhr

Vielleicht verschiebt sich Dein ES durch das Antibiotika... aber aussetzen mußt Du nicht. Es gilt das "Alles-oder-nichts"-Prinzip.

Viel Glück und Gute Besserung! #blume