Joghurtkur + Antibiotika?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lewie 11.10.10 - 22:14 Uhr

Ich noch mal :-)

Ich habe nun bereits 10 Tage Antibiotika genommen und natürlich erst mal einen fiesen fetten Pilz bekommen #augen

Habe den behandelt und nun ist es soweit auch wieder okay.

Jetzt muss ich weitere 10 Tage Antibiotika nehmen und habe Schiß, dass el Pilzo wieder vorbeischaut... Macht es Sinn, eine Joghurtkur zu machen? Bringt das was, wenn ich gleichzeitig Antibiotika nehme oder wirkt es nicht ausreichend????

Freue mich über Antworten.

Gruß, Lena

Beitrag von ela136 11.10.10 - 22:38 Uhr

Hallo Lena,

auf jedenfall bringt das was wenn Du jetzt schon mit dem Joghurt beginnst. Denn durch die Milchsäurebakterien im Jogh. wird das Milieu in der Scheide sauer und das Mögen Pilze nicht gerne. Und haben so keine Lust sich bei Dir fest zu beißen :-p

Habe auch immer Probleme mit Pilzchen bei einem Antibiotikum.
Habe auch schon Vagisan benutzt. Sind Vaginal Zäpfchen die stärker sind wie der Jogh. aber von Inhalt her sehr änhlich.

Hoffe ich konnte Dir helfen.
P.S. Nicht soviel Süßkram essen, das ist gute Nahrung für Pilze besser reduzieren

LG Ela