Gedanken einer Schwangeren....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy-87 12.10.10 - 07:08 Uhr

Guten Morgen ihr lieben #schwanger

kennt ihr das? Es gibt Tage da ist man voll und ganz optimistisch und happy#sonne und freut sich auf das Baby wie verrückt;-) und dann gibt es aber auch die Tage wo man sich frägt ob das alles so richtig war und ob man das packt!?#zitter

Ansonsten wünsche ich euch allen einen tollen Tag.#verliebt

#winke

#tasse#torte

Beitrag von rebecca26 12.10.10 - 07:16 Uhr

huhu#winke
ja das kenne ich...
aber es ist wohl ein ganz natürlicher vorgang..
bei mir ist es kind nr. 3...
meine jungs sind schon gross 7+9jahre...und natürlich..mach auch ich mir solch gedanken...
aber es wird schon alles gut gehen
think positiv;-)

alles gute dir
#winke
rebecca 32ssw

Beitrag von nadja.1304 12.10.10 - 07:22 Uhr

Morgen,

heut ist so ein Tag, wo ich mit mulmigen Gefühl rein geh. Hab heut nacht geträumt, dass ich total überfordert mit dem Baby war, nicht wusste, wann sie Hunger hat ect. Und dann sind wir meine Familie besuchen gefahren und ich hab die Anziehsachen vergessen und dann musste sie voll frieren....... Ich hasse diese Träume, die auch dann noch so greifbar sind, wenn man längst wach ist.

Naja, ich mach mir jetzt mal Kaffee, dann wirds vielleicht besser. #tasse

Euch noch einen schönen Tag,
LG Nadja 25+3

Beitrag von connie36 12.10.10 - 07:39 Uhr

hi
ich denke es ist normal sich das zu fragen.
meine beiden mädels sind schon 10 und fast 9, ich kann mein leben also ziemlich frei geniessen. auf der anderen seite habe ich 4,5 jahre warten müsen, auf einen pos. ss test.
ich glaube ich habe in diesen 4,5 jahren sämtliche für´s und wider´s durchgekaut, nun ich bin schwanger, was könnte da für mich wohl überwogen haben?!:-p daher mache ich mir in dieser ss diese gedanken eigentlich nicht mehr.
bei den anderen beiden hatte ich diese gedanken auch, obwohl beides wunschkinder waren.
lg conny 23. ssw