ES+9 keine Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stephi_b 12.10.10 - 07:22 Uhr

#schmoll#schmoll#schmoll Irgendwie wars zu erwarten, dass es diesen Monat wieder nicht geklappt hat. Mehr Bienchen waren leider zweitlich nicht drin und dass, obwohl der ES mal auf der richtigen Seite war #heul (durch meine ElSS hab ich nur noch den linken aktiven Eileiter). :-(

Ach, ist das alles gemein. :-[

ZB in der VK, wenn einer diesen Käse sehen möchte.

Liebe Grüße und einen schönen Tag! #sonne

Beitrag von byina 12.10.10 - 07:25 Uhr

Warte einfach ab, man muss nicht immer anzeichen haben das man SS ist.

Drück dir weiterhin die Daumen #klee

Beitrag von stephi_b 12.10.10 - 07:53 Uhr

Danke für deine Antwort #liebdrueck - ich bin mittlerweile einfach so frustriert - wir üben seit März und es klappt einfach nicht.

Beitrag von emotionsflexibel 12.10.10 - 07:43 Uhr

ausser das bienchen fehlen find ich dein Zb garnicht so schlecht!
abwarten, vielleicht wird es ja ein kampfbienchen und anzeichen...muss man die haben? denke nicht!

alles gute für dich #winke

Beitrag von stephi_b 12.10.10 - 07:56 Uhr

Danke #liebdrueck - alle haben immer Anzeichen und in den letzten 7 Übungszyklen hatte ich auch immer mal eingebildete Anzeichen. Es hat mich einfach so frustriert, dass mein Mann kurz vorm ES in die Nachtschicht gewechselt ist und tagsüber immer problematisch ist, weil wir noch unseren 3jährigen haben.
Und außerdem bin ich seit kurz nach dem ES erkältet, da ist der Körper doch mit dem Kampf gegen die Erkältungsviren beschäftigt und nicht mit den schönen #schwangerviren.

Beitrag von annie-the-pooh 12.10.10 - 07:46 Uhr

Das sieht doch gut aus????
Oder was stört Dich?
Ich kenne soviel, die mit nur einem Bieni ss geworden sind...

Ich drücke Dir gaaaanz fest meine Däumlein...#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von stephi_b 12.10.10 - 07:59 Uhr

Wie lieb von dir! Danke #liebdrueck
Wirklich? Mit nur einem Bienchen? Das wäre ja was... #schein

Naja, dieser ZickZackVerlauf ist so komisch. Mal kann man hoffen :-D und dann wieder die Ernüchterung. :-(
Hab heute morgen mal mit nem Personastäbchen "orakelt" und da blieb der rechte Strich natürlich fast weiß. Das hat mich dann in meinem Frust noch bestätigt.

LG

Beitrag von jwoj 12.10.10 - 07:52 Uhr

Kopf hoch! Sollte es diesen Monat nicht geklappt haben, dann ist es ja, wie du schon schreibst, nicht anders zu erwarten gewesen, da nur ein Bienchen da ist. Du hast auch recht, wenn du dir nicht allzu viele Hoffnungen machst, denn oft reicht ein Bienchen einfach nicht.
Aber das heißt nicht, dass es nicht reichen kann ;-). Ich finde es nicht ganz so schlimm in den nächsten ÜZ einzusteigen, wenn man weiß, dass die Rahmenbedingungen nicht so gut waren.

Ich drücke die Daumen - vielleicht war's ein Kampfbienchen!#pro

Beitrag von stephi_b 12.10.10 - 08:00 Uhr

Das frustrierende ist einfach, dass wir diesen Monat nicht richtig genutzt haben/ nutzen konnten. Und meist wechseln sich meine Eierstöcke wirklich ab, so dass ich wieder 8 Woche warten muss, bis ich einen Eisprung auf der "richtigen" Seite haben werde.
Wir üben halt schon seit März, es reicht langsam :-(

Danke für deine Antwort!

Beitrag von babybauch2011 12.10.10 - 07:56 Uhr

vl war das vom 30.9. ja ein kampfbienchen

hatte nie ss anzeichen

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/917650/538253


lg

Beitrag von stephi_b 12.10.10 - 08:02 Uhr

Deine Kurve sieht toll aus - hab ich gestern Abend schon bestaunt.
Dein Mann arbeitet sicherlich nicht im Schichtdienst,oder - sonst wüsste ich wirklich gern, wie man es schafft, soviel Zeit für Bienchen zu finden.

Tja, son Kampfbienchen ist ja leider sehr unwahscheinlich. Naja... wie immer.. abwarten