MS auch noch nach ES? Noch jemand

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunflower79 12.10.10 - 07:35 Uhr

Guten morgen,

also alle Ovus waren negativ, aber Temp ist ja schön gestiegen.
Ich habe aber immer noch heftigen MS. Hat das noch jemand nach ES.
Es fängt bei mir aber auch schon eine Woche vor ES an.
Jetzt kann ich nur hoffen, dass das eine Bienchen gereicht hat.
Mehr waren leider nicht möglich.

Euch allen viel Glück.

lg sun

;-)

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/377563/539796

Beitrag von muekke19 12.10.10 - 07:38 Uhr

Hi, da sind wir anscheinend "Leidensgenossen", ich habe das auch jeden Monat ;-) Diesen Monat habe ich es aber bei Weitem nicht so schlimm wie sonst..

Beitrag von annie-the-pooh 12.10.10 - 07:50 Uhr

ich reihe mcih auch ein, bei mir fängt es eine Woche vorher an, fast gleich nach NMT, Ziehen in den Leisten...
An ES dann empfindliche Brustwarzen und so ein flaues Gefühl im Magen....

Und gleich drei Tage danach, gehts wieder los...