Tag 31... keine Mens... Test neg. :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosa2008 12.10.10 - 08:32 Uhr

waarruuuuumm???

ich hoffe die Mens kommt heute... ich mag einen regelmäßigen zyklus haben!!! habe heute schon den zweiten test gemacht!!! negativ... #schmoll

viell. hat sich auch mein ES verschoben?? dann müsste ich dieses WE die Mens bekommen! mal sehen... aber ich werde NICHT MEHR TESTEN!!! ich warte jetzt bis nächste woche ab... #schmoll

Hatte vor der pille immer so einen schönen regelmäßigen zyklus... #aerger

das musste mal raus.... #bla

und wie gehts euch so???

Beitrag von majleen 12.10.10 - 08:36 Uhr

% Tage Unterschied ist noch regelmäßig. Meine Zyklen sind seit ich sie beobachte immer zwischen 26 und 29 Tagen (seit Januar 2009). Es ist ganz normal, wenn es nicht immer genau 28 Tage sind.
Viel Glück #klee

Beitrag von rosa2008 12.10.10 - 08:43 Uhr

ich weiß... früher hatte ich 28 tage....
der erste zyklus nach absetzten des nuvarings war 30 tage... und jetzt ist der 2. zyklus und ich bin bei 31 tagen...
ich weiß das es normal ist, aber ich will mich nicht damit abfinden... ich möchte nicht raten und geld für tests ausgeben weil ich immer hoffe das es viell. doch geklappt hat!?
#schmoll

naja andere mädls warten manchmal noch länger und üben schon länger... also warum rege ich mich eig. auf?
ich bin einfach nur ein bisschen... ich weiß nicht... ich mag das warten nicht! #augen

Beitrag von majleen 12.10.10 - 08:46 Uhr

Ja, die Geduld kam bei mi auch erst mit der Zeit. Wir üben seit Januar 2009. Ich benutze den CBM. Klar ist das nicht billig, aber es hilft mir sehr.
#klee

Beitrag von rosa2008 12.10.10 - 08:51 Uhr

ich habe auch ovus benutzt.. leider immer nur eine schwache linie.. also entweder haben die ovus bei mir nicht gefunkt.. oder ich hatte wirklich keinen ES! (zu diesem Zeitpunkt) denn eine woche später fühlte ich mich ein bisschen komisch im unterleib! also könnte das auch mein ES gewesen sein! ach mann... #schmoll

Beitrag von teddy3 12.10.10 - 08:45 Uhr

Ja, das ist blöd.
Ich weiss wie das ist. Hab lezten Monat (ich merk den ES immer) 5 Tage zu spät meine Mens bekommen und der Test war auch negativ.
Warum auch immer. Wahrscheinlich war ich nicht schwanger und mein ES hat sich verschoben... Blöd.

Meine Zyklen sind zwischen 24 und 31 Tage lang.
Vor der Schwangerschaft mit Greta (sie ist nun 16 Monate und wir üben fürs Zweite) hatte ich immer Zyklen von 30/31 Tagen.

Soll wohl alles normal sein??!?

Dir alles Gute #klee

Beitrag von rosa2008 12.10.10 - 09:06 Uhr

ja anscheinend...das ist bestimmt weil wir so stark darauf achten!!

eig. komme ich mir recht gelassen vor... aber anscheinend bin ich innerlich doch angespannter als ich dachte.... :-( und jetzt bin ich überhaupt angespannt wenn ich nicht weiß wann SIE kommt.... #schmoll