Nackenfaltenmessung....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oceane81 12.10.10 - 08:47 Uhr

Guten morgen,

brauche dringend euer rat!!
Was haltet ihr davon,habt ihr das machen lassen und was wird dort genau gemacht bzw. wird das über dem bauch oder vaginal gemacht???#zitter

Danke#winke

Beitrag von meli1987 12.10.10 - 08:52 Uhr

Ich habe es nicht machen lassen ich finde es ist reine abzocke bei meinem ersten Sohn musste ich nicht bezahlen jetzt verlangen sie 150€ ich finde wenn die FÄ nichts auffälliges bemerkt ist alles ok würde sie etwas bemerken würde diese Untersuchung nämlich auch von der KK übernommen......

ich hatte damals im KK diese Untersuchung gehabt der Ultraschall wurde über dem Bauch gemacht der Arzt hat sich genau die Nacken falte angeschaut alles gemessen und berechnet wegen Trisomie 21.....

Beitrag von night72 12.10.10 - 08:54 Uhr

30 minuten Baby- Tv aufm Bauch absolut herrlich #verliebt, ich habe alle 3 großen US machen lassen, wieso sollte was nicht stimmen?Es wird ganz normal US gemacht und dabei alles ausgemessen Ärmchen, Bauch , Kopf Beine nach den Organen wird auch schon geschaut, Magen , Gehirn, Kleinhirn etc.
Ich würde es machen lassen ist gar nicht schlimm und wenns in deiner Familie keine Auffälligkeiten gibt und in der deines Partners auch nicht ist doch alles bestens.
LG
Michaela ssw 30

Beitrag von cocopet 12.10.10 - 08:58 Uhr

Ich schließe mich an, es war ganz toll und sehr beruhigend, weil so viel gemessen wird.

Der US ist über den Bauch.

Es war in einer Spezialklinik, ganz super Baby-TV!

Beitrag von dia111 12.10.10 - 08:58 Uhr

Hallole,

also bei uns kostet es 45€, und bei meiner Großen habe ich es machen lassen, weil es einfach das erste Kind war, bei meiner Kleinen habe ich es nicht machen lassen,da es bei uns in der Familie ja keine Auffälligkeiten,Krankheiten etc gibt.

Jetzt hatte ich dieses Jahr zwei FG und bin wieder SS, werde es auf jeden Fall machen lassen,da ich dann einfach beruhigter bin.
Bekomme die NFM erst am Freitag, kann dir also nicht genau sagen ob es auf dem Bauch gemacht wird.
Aber jedenfalls soll ich viel Zeit einplanen, habe um 7:30h einen Termin und den Termin um 8:30(andere Patientin) wurde verlegt,da es ja doch länger gehen könnte.
Bin echt schon gespannt.

LG
Diana

Beitrag von steffi2107 12.10.10 - 09:00 Uhr

Hi,

ich habe es bei meiner Tochter machen lassen und habe jetzt beim zweiten nächste Woche einen Termin dafür. Das kosten bei uns 55 Euro. Bei sowas spare ich kein Geld. Ich möchte wissen ob mein Kind gesund ist.

Es wird Ultraschall über die Bauchdecke gemacht und eben die Nackenfalte gemessen. Gleichzeitig wird das Blut daruf hin untersucht.

LG Steffi

Beitrag von vubub 12.10.10 - 09:05 Uhr

Hallo,

ich hab es nicht machen lassen.
Bei der Untersuchung kommt ein Risikowert raus, zum Beispiel 1:1000. Das heißt dann, eine von 1000 Frauen mit diesen Werten hat ein Kind zur Welt gebracht hat, dass z. B. ein Down-Syndrom hatte.

Ich hab mich dann gefragt, was ich danach mit einem solchen Wert anfange. Werde ich das Kind trotzdem bekommen? Wenn du diese Frage mit Ja beantworten kannst, brauchst du die Nackenfaltenmessung nicht machen zu lassen. Denn sie macht dich nur unnötig verrückt, wenn dein Wert nicht superklasse ist. Und das muss ja nicht heißen, dass etwas mit dem Kind nicht stimmt.

Wenn dein Wet nicht sooo toll ist, wird dir zu einer Fruchtwasseruntersuchung geraten, um es genauer zu wissen. Diese wiederum bringt ein Fehlgeburtsrisiko für das Kind. Du musst dich also fragen: Möchte ich eine Untersuchung machen lassen, die ein Risiko mit sich bringt, um herauszufinden, ob alles okay ist?

Es gibt viele Frauen, die anderer Meinung sind. Ich hoffe, ich konnte dir mit meiner trotzdem weiter helfen.

LG, vubub

Beitrag von chez11 12.10.10 - 09:21 Uhr

huhu

ich fands sehr interessant, weil beim US auch alles andere nochmal genau angeschaut wird.
Unsere Maus ist ein absolutes wunschkind und dafür ist mir kein Geld zu schade, sonst würde es sie ja nicht mal geben;-), auch wenn wir es vom FA umsonst bekommen haben, mussten nur das Labor für die blutuntersuchung bezahlen:-)
ich finde in der ss gibt es doch nichts schöneres als einen US und zu sehen das es dem zwergi gut geht#verliebt

LG sabine mit Hailey 4#verliebt und Anny 23 ssw#verliebt