Clomibehandlung / 1. Folischau / Brauche Euren Rat

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schweineschatz 12.10.10 - 09:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

komme gerade vom FA. Bin im 2. Clomyzyklus mit 100 mg und bin heute ZT 11. So, nun war ich heute morgen beim US und meine FA meinte das wird schon. 1 Folli hat wohl 10 mm. Ist das normal? Wieviel können die pro Tag wachsen? Muss jetzt am Freitag ZT 14 nochmal kommen. Mein 1. Clomizyklus mit 50 mg war ein tiotaler Reinfall, daher bin ich so aufgeregt.

Freue mich über jede Info.

Danke & LG
Bettina

Beitrag von manumausi29 12.10.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

keine Sorge das wird schon, Follis wachsen etwa 1-2mm pro Tag!

Ich hatte am 18.ZT dann die richtige Größe und es wurde ausgelöst.

Viel Glück!

LG Manu

Beitrag von schmigi 12.10.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

na das hört sich doch toll an! Du wirst sehen, am Freitag ist er dann richtig gewachsen. Oder schon gesprungen. Deshalb schön #sex

Bei mir hat der Arzt nämlich auch gedacht, das Follikel springt am Donnerstag (letzte Woche) und als ich am Donnerstag zur Follikelschau da war, war mein ES schon. Der FA denkt der ES war am Dienstag oder Mittwoch. Als ich nämlich Montags da war, war der Follikel bei 15/16 mm.

PS: Ohne Clomi hatte ich noch nicht mal kleine Follikel. Und dank Clomi ist mein Sohn heute 25 Monate alt. #verliebt

Deshalb MUSS es nochmal klappe!!!!

Gruß