Tatort Internet mal in die andere Richtung diskutiert....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 10:32 Uhr

Hallo ,

auch ich habe gestern teilweise Tatort Internet geschaut und auch ich finde diese Männer schrecklich abstossend und ekelerrregend und ja auch ich finde, die gehören hart bestraft.

Aber wisst Ihr welche Frage sich mir permanent stellt????

Welche/r 13-jährige WILL sich denn tatsächlich mit so alten Knackern treffen???
Mal im Ernst....waren damals in dem Alter solche Männer für Euch im Focus? Also ich meine in EUREM Focus?
Ich hätte mich niemals für so einen alten Mann interessiert und auch keine meiner Freundinnen, da war ja schon ein 15-jähriger fast zu alt und alles was über 20 war wurde höchstens angehimmelt wenn sie Limahl oder (bei mir) Nick Kershaw hießen und sowieso unereichbar waren.

Versteht Ihr was ich meine? Alles was so alt war, war doch Gammelfleisch und NULL interessant. Und ICH frage mich nun, was für diese Kids jetzt anziehend an den alten Männern ist?????? #schock

Ich würde fast sagen, da läuft doch schon bei den Kindern was nicht richtig, oder? Das ist doch nicht die Zielgruppe einer/eines gesunden 13 - jährigen, oder was meint Ihr???

Fragende Grüße

Alex

Beitrag von fuemchen 12.10.10 - 10:46 Uhr

Leider verstehen diese Schweine viel davon Kinder zu Manipulieren:-(
Sie fangen zuerst an über belangloses zu reden, und wenn sie merken das ein Kind darauf eingeht dan gehen sie in die Offensive, und dabei ist das Kind dan leider schon in seinem Bann :-(
So ähnlich hat es gestern auch diese Journalistin ausgedrückt.

LG sendet
Tina


PS:
Ich will das es für diese Männer HÄRTERE STRAFEN gibt

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 10:54 Uhr

Ja kann schon sein, dass die sehr manipulativ sind, aber trotzdem , wenn ich mich an früher erinner, lieber hätte ich mir den Finger in den Hals gesteckt als einen "ollen Knacker" zu küssen.

Und gerade als ich noch unberührt war, hätte es MIR damals eher Angst gemacht wenn mich ein älterer Kerl angräbt, ich war froh, auch einen "Jungmann" als ersten Sexualpartner gehabt zu haben.

Wie gesagt, ich kann es mir einfach nicht vorstellen!!!!!

Beitrag von echtjetzt 12.10.10 - 11:03 Uhr

Geh doch nicht von dir selber aus. Es gibt viele unterschiedliche Persönlichkeiten und manche sind mehr, manche weniger manipulierbar. Manche zu schüchtern, um sich überhaupt mit jemandem zu treffen, manche eher draufgängerisch veranlagt.

Ist doch nur logisch, dass sich da welche finden lassen, die sich auch mit einem treffen.

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 11:06 Uhr

Ist schon klar, aber ich gehe mal von mir und ALLEN anderen aus die ich so kenne.
Deshalb frage ich mich ja, was sich seitdem so verändert hat, soll ja kein Vorwurf sondern eine Anregung zum Nachdenken sein.

Gruß
Alex

Beitrag von echtjetzt 12.10.10 - 11:12 Uhr

Ich denke nicht, dass sich da groß etwas verändert hat. Naja gut, bis auf das Internet, das es entsprechenden zwielichtigen Subjekten wohl etwas einfacher macht.

Beitrag von scrapie 12.10.10 - 11:16 Uhr

Kinder, denen es zu Hause an etwas fehlt nehmen schnell auf bei fremden jdm als Vaterersatz auf.... auch unter der Vorraussetzung, dass man sich küssen muss etc.

Beitrag von sooderso 12.10.10 - 14:55 Uhr

Ich glaube, so wurde es auch dargestellt, dass gerade im chat die Männer in der "Sprache" der Teenies sprechen bzw schreiben, dadurch haben die Kinder sicherlich eine ganz andere Illusion im Kopf, über die Person die da am Computer sitzt, da kann das Alter schon mal keine Rolle mehr spielen, wenn der "Täter" sich so gibt, wie ein Teenie.

Beitrag von yarists 12.10.10 - 10:47 Uhr

Hallo#winke
ich bin jetzt 30 und kann dir sagen das ich mit 13 auch nicht auf ältere stand.
Eher auf Mark Owen von Take That#schein.
Aber da war auch nicht an Sex zu denken.Meine ganzen Freundinen es waren schon einige war so eine Quatschtante#bla haben alle keine Freunde gehabt geschweige denn interesse an alte Säcke#zitter.
Aber heute sind die 13 Jährigen ganz anders#zitter.Die Tochter meiner Freundin ist 15 Jahre alt und ist Mama seid einem Jahr.
Die Welt hat sich sehr verändert#gruebel.
Alle sind viel unvorsichtiger und leichtgläubiger als früher kommt mir jedenfalls oft so vor und respekt vor ältern gibt es kaum noch:-(.

lg Anika

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 10:58 Uhr

Du jetzt muss ich aber lachen.....Du bist 30 und Deine Tochter ist 15....also warst Du selbst mit 15 Mama....also hat sich zumindest bei Dir die Welt nicht so verändert ;-)
Nichts für ungut, ist ja auch nicht schlimm, ich hatte auch mit 15 schon Sex, aber eben mit einem gleichaltrigen.

GLG
Alex

Beitrag von fuemchen 12.10.10 - 11:10 Uhr

Nicht sie hat eine 15 Jährige Tochter sondern ihre Freundin hat ne 15 Jährige Tochter

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 11:11 Uhr

Ups.......richtig, wer lesen kann ist klar im Vorteil.....sorry, bin heute etwas durch den Wind, danke fürs drauf aufmerksam machen!

Beitrag von pink1983 12.10.10 - 11:23 Uhr

Hallo Alex,
Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden...
Die ist zwar 30 aber hat keine 15 Jährige Tochter, sondern ihre Freundin.
(So hab ich es zumindest verstanden#kratz)

Ich finde das ganze, egal wie man es dreht oder wendet schlimm.

Ich selber hatte mein 1. Mal mit 14 und der Typ war 13 (5Monate altersunterschied).Naja, wirklich Sex war es auch nicht...ein Tampon hätte das gleiche bewirkt#hicks...
Danach hatte ich mit 15 wieder eintächtelmächtel und der war 17.Hatten aber keinen Sex... Als der dann weg war (habe ihn abgeschossen weil ich erfahren habe das er kifft), hatte ich meinen 1. "richtigen" Freund...
Den hatte ich auch fast 3 Jahre. Mit ihm habe ich wenn man es so nennen will meine 1. richtigen Erfahrungen mit Sex gesammelt. Alles ganz romantisch und gefühlvoll...so wie man es sich auch wünscht.
Dafür müsste ich ihm eigendlich noch danken...aber ich glaub das würde jetzt nach der Zeit echt blöd rüber kommen#rofl.

Ich fand und finde Heute noch einen Mann der ca. 3 Jahre älter ist wesentlich toller als einen der mein Papa oder gar Opa sein könnte.


Aber nochmal zurück zum Thema...
Diese "SEXMONSTER" können sooo gut labern das die Kinder denen alles glauben... Das blaue vom Himmel versprechen und dann alles schamlos ausnutzen.

Denen müsste man wirklich den Schniedel durch den Fleischwolf drehen...so gaaannnz laaannngsaaam und bei vollem Bewustsein. Schade das in Deutschland sowas verboten ist!!!!

Beitrag von echtjetzt 12.10.10 - 11:45 Uhr

>>..den Schniedel durch den Fleischwolf drehen...so gaaannnz laaannngsaaam und bei vollem Bewustsein. Schade das in Deutschland sowas verboten ist!!!!<<

Ja, schaaaaaade.. :-(

Beitrag von yarists 12.10.10 - 12:48 Uhr

hä???????????#kratz
die Tochter meiner Freundin ist 15 Jahre und meine freundin ist 42.
besser lesen;-)
lg

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 12:56 Uhr

Hab mich doch schon längst entschuldigt :-(#heul

Beitrag von yarists 12.10.10 - 13:02 Uhr

ist schon gut#liebdrueck.
Das war ja auch nicht das Thema wollte damit nur sagen das die Kids alles so locker sehen.
Auch das mit dem Internet sich einfach so mit jemanden alleine treffen#zitter.
lg

Beitrag von xuxu1986 12.10.10 - 21:03 Uhr

Bis ich die Antwort jetzt geschnallt habe...#zitter

Mit 2 Nicks auf einmal schreiben bringt mich echt durcheinander!

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 11:12 Uhr

Ups.....sorry für meine erste Antwort, habe mich verlesen #hicks#blume

Beitrag von scrapie 12.10.10 - 11:20 Uhr

Ich denke nicht, dass es früher weniger 1-jährige schwangere gab ;-)

Die wurde dann nur zum abtreiben gezwungen und niemand erfuhr etwas davon oder sie nahmen es selbst in die Hand und starben teilweise daran... oder sie wurden ins Kloster geschickt oder zu Verwandten etc. Um das Kind dort auszutragen und dann abzugeben...

früher wurd es nur geheimgehalten.

Beitrag von scrapie 12.10.10 - 11:21 Uhr

Natürlich mein ich 15-jährige und nicht 1-jährige;-)

Beitrag von yarists 12.10.10 - 12:58 Uhr

du alles kein Thema jedem das seine;-)
aber das die Tochter als ausrede hatte das sie besoffen in der Disco war und den Typen nicht kannte#augen ohne Kondom#schock. Die kann froh sein das sie kein Aids hat#aerger.Ich durfe damals jedenfalls nicht mit 14 in die Disco und mit 14 hatte ich auch kein Sex.Ich wollte damit nur sagen das die Hemmschwelle heute anders ist als zu meiner zeit,jedenfalls bei mir und meinen Freundinen;-).
Ich denke das die Kids deswegen auch im Internet zu leichtgläubig sind#zitter.
lg Anika

Beitrag von alex1971 12.10.10 - 13:09 Uhr

Hm... ich denke ersteres kam schon immer vor, solche Dussel gibt es eben , wobei es in Zeiten von Aids wirklich besser sein sollte.
Weiß man denn jetzt wer der Vater ist und blecht er wenigstens? Das nur am Rande, aber das I-net ist wirklich eine neue Gefährdung!!

Beitrag von yarists 12.10.10 - 13:32 Uhr

nein leider nicht sie weiß nur das er wohl Beni hieß:-(.
Naja sagt sie der Sex war eh Scheiße#schock.
Leute gibt es#augen.


lg Anika

Beitrag von scrapie 12.10.10 - 16:02 Uhr

Ich hab die Sendung nicht gesehen. aber eine 14-jährige, die in die disco geht... da kannst du dir sicher vorstellen, das der was zu hause fehlt ;-)

  • 1
  • 2