Welche Unterlagen zum 1. Termin in der KiWu mitbringen? IVF

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von rinamausi1984 12.10.10 - 10:43 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Welche Unterlagen habt ihr zum Erstgespräch in die Kinderwunschpraxis mitgenommen bzw. welche Unterlagen braucht man, damit es bissal schneller geht mit dem Start der Behandlung?

Bei mir liegt das Problem an den Eileitern (1 zu, der andere gering durchgängig). Sonst ist wohl alles in Ordnung laut OP-Bericht. Waren wohl kleinere Verwachsungen, die entfernt wurden... Ansonsten aber alles ok. Keine Endometriose, kein PCO oder sonstiges.
Diagnose war: Sekundäre Sterilität

Spermiogramm ist soweit auch i. O., zumindest beim 1. Mal im Juli. Das 2. SG wird kommenden Donnerstag gemacht. Danach bekommt mein Mann gleich den Bericht mit. Hoffe, es ist weiterhin alles perfekt mit den Schwimmern...


Also, was brauche ich denn alles?

* Ich hab den Aufnahmebogen der Praxis ausgefüllt
* Überweisung vom Frauenarzt
* OP-Bericht der Bauch- und Gebärmutterspiegelung
* Bericht des Spermiogrammes von meinem Mann
(1 SG wurde im Juli gemacht, das 2. jetzt am 14.10.)
Bericht bekommt mein Mann gleich am Donnerstag mit
* Mutterpass der 1. Schwangerschaft wegen Blutgruppe usw.

Hab ich irgendwas vergessen?
Söllte ich bei meinem FA vielleicht vorab einen Hormonstatus machen lassen, um die Sache zu beschleunigen? Ich habe eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehme L-Thyroxin 50 mg.
Was ist mit dem HIV-Test?
Was mit dem Test wegen Röteln?
Kann man das schon vorher erledigen oder macht das sowieso die Kinderwunschpraxis???
Wie gesagt, ich will so schnell wie möglich loslegen...

Fragen über Fragen ... #zitter

#danke Danke schonmal im Voraus für eure Antworten!

Viele Grüße, Carina #winke#winke

Beitrag von shiningstar 12.10.10 - 10:52 Uhr

Sekundäre Sterilität bedeutet, dass Du schon ein Kind hast.
Primär, wenn man noch kein Kind hat.
Ist also schon mal gut -Du kannst schwanger werden!

Was Du aufgeschrieben hast, ist gut -mehr brauchst Du nicht beim ersten Termin. Die werden sicherlich nochmal vor Ort die Hormone überprüfen usw (brauchst also nicht beim FA zu machen!). Vielleicht noch mal eine Echovist machen, um sich selbst ein Bild zu machen.

Ja und dann wird es wohl auf eine IVF hinauslaufen oder?! Wenn Du schreibst die Eileiter sind nicht frei...
Ein HIV-Test wird frühestens sieben Tage vor einer PU gemacht, jedes Mal also bei jedem Versuch, den brauchst Du jetzt also noch nicht zu machen.

Wenn es zur "Diagnose" IVF kommt, müsst ihr die Kostenanträge bei der Krankenkasse abwarten und dann kann es los gehen...

Beitrag von shiningstar 12.10.10 - 10:53 Uhr

PS: Das erste, was Du in der Kiwu-Praxis lernen wirst, ist geduldig zu sein! Da geht alles nicht immer so schnell wie man es sich selbst wünscht!

Beitrag von bunny2204 12.10.10 - 10:52 Uhr

Also bei mir wurde das alles in der Kiwupraxis gemacht. Es wird auch ein ausführlicher Hormonstatus gemacht, dafür musste ich 3x in einem zyklus in die Kiwu.

Ich finde du hast eh schon viel zusammen. Und die Ergebnisse der Bluttests sind innerhalb von ein paar Tagen fertig. (bei uns innerhalb eines Tages, weil eigenes Labor)

LG BUNNY #hasi

p.s. ich wünsch dir viel #klee

Beitrag von kaffeepott 12.10.10 - 10:59 Uhr

Hallo carina,
Ich erzähl dir kurz wie es bei mir war.Ich hatte den ersten termin hier bei mir in der Kiwu am 15.09.Bei mir sind nach einer eilleiterschwangerschaft leider beide eileiterverschlossen.Ich habe zum ersten Termin dabei gehabt:

Unterlagen der Bauchspieglung und Gebärmutterspieglung

einen aktuellen hormontest

einen aktuellen abstrich

ein Spermiogramm

und meinen Mutterpass


Also in der kiwu wurde jetzt noch zusätzlich eine Blutabnahme gemacht,bei mir und meinem Mann wegen :
hepatitis
hiv
röteln status
neues Spermiogramm
Und bei mir dazu wurde noch das Anti-Müller-Hormon gemessen.
Und zwischendrin ultaschall .
Die Blutabnahme würde direkt an diesem Tag gemacht.Ich habe dann noch den antrag für die Krankenkasse bekommen.
Das wars.
Wir haben heute den 12.10 morgen habe ich PU und vorraussichtlich Freitag transfer.Ich muss sagen es hat aber alles auch zeitlich super gepasst.
lieben Gruß Kaffeepott

Beitrag von rinamausi1984 13.10.10 - 09:49 Uhr

Hallo!

Vielen vielen DANK an alle für eure hilfreichen Antworten! :-)

An Kaffeepott:
Bei euch gings aber schnell! SUPER!!!
Ich wünsch euch ganz viel Glück für den Transfer und hoffe, die PU heute hat prima geklappt!

Alles Liebe und viel Glück AN ALLE!!!! #herzlich