Junggesellinenenabschied, was muss ich alles organisieren?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mike-marie 12.10.10 - 11:11 Uhr

Oh man ich hab mich selbst dazu verdonnert den Hennenabend für meine Freundin zu organisieren. Den Mädels habe ich grade per SMS allen bescheid gegeben, warte da jetzt auf Antwort.

Nun meine Frage, habt ihr tips und ideen wie wir den Abend gestalten können. Muss dazu sagen das wir zuhause bleiben und alkoholfrei da die zukünftige schwanger ist.

Was schonmal klar ist, das wir mit der Wii Konsole diese Tanzspiele machen, das ist bei uns immer der Renner. Getränke wüsste ich auch schon ein paar wie alkoholfreie Sektboule.

Habt ihr noch ein paar lustige ideen die man mit einer schwangeren anstellen könnte?
Und was muss man unbedingt dabei haben? Was darf nicht fehlen?

Danke für Zahlreiche tipps und vorschläge.

Lg

Beitrag von sonnenstrahl1 12.10.10 - 11:20 Uhr

Hallo
Wie wäre es mit einem Dildoabend?

Ich war noch bei keinem aber ne Freundin hat mal einen organisiert für ne zukünftige Braut.

Generell finde ich es eher lahm zu Hause zu bleiben da man das immer machen kann.

Auch eine Schwangere kann weg gehen ;-)

Es sei denn, sie möchte zu Hause bleiben. Schließlich soll ihr der Abend ja gefallen ;-)

LG
jelena

Beitrag von mike-marie 12.10.10 - 11:23 Uhr

Das ist es ja, sie möchte zuhause bleiben da die letzten Tage schon sehr stressig waren.
Dildoparty wäre an sich ne coole idee, wäre meine Freundin nicht verkäuferin dafür, sie organisiert selbst solche Partys (Art Tupperparty)

Trotzdem Danke.

Beitrag von sonnenstrahl1 12.10.10 - 11:46 Uhr

Gut, wenn sie das möchte isst es ok. aber vielleicht wäre es schön vorher schön essen zu gehen.

Dildo Party ist dann natürlich doof wenn sie das selber macht ;-)

Beitrag von angel2110 12.10.10 - 11:37 Uhr

Hallo.
Der Abschiedsabend meiner Schwester fand damals auch zu Hause statt und es war genial.
Such dir noch eine Freundin die dir hilft. Das wäre schonmal das erste.
Wir haben eine Art "Reise nach Jerusalem" gespielt. Aus Platzmangel haben wir allerdings einfach einen Hut genommen und den weitergereicht. Wenn die Musik ausging, war die raus, die gerade den Hut auf hatte. Ich weiß nicht wieviel ihr sein werdet. Wir haben damals 13 auserkoren, die dann immer eine Aufgabe bekam und zwar an jedem 12. eines Monats (der 12. war der Hochzeitstag). Zum Beispiel Hochzeitsalbum schenken, einen Blumenstrauß, eine Flasche Sekt, ein Massage-Gutschein ect. Und die, die gewonnen hatte, bekam ein Geschenk von der Braut.
Dann haben wir ein Geschenk verpackt, was meine Schwester mit verbundenen Augen auspacken musste. In dem Karton war jede Menge Watte und meine Schwester hasst Watte. Aber um an das Geschenk zu kommen musste sie da durch. War auch witzig - na ja, für die Zuschauer, aber sie hat es uns verziehen.
Mehr weiß ich grad im Moment nicht mehr.
LG angel

Beitrag von 5474902010 12.10.10 - 13:29 Uhr

Nun meine Frage, habt ihr tips und ideen wie wir den Abend gestalten können. Muss dazu sagen das wir zuhause bleiben und alkoholfrei da die zukünftige schwanger ist.

***

Ich war vor einiger Zeit auf einen Jga und da war die Frau auch schwanger. Bei uns war zu der Zeit ein Stadtfest und sind mit ihr da hin und sie mußte was verkaufen. Hat alles super geklappt trotz schwangerschaft (sie war ja nur schwanger und nicht krank ;-)).

Da ihr ja aber zu Hause bleiben möchtet und auch schon Tanzspiel-Programm habt, vielleicht noch klassisch einen Stripper dazu?

Beitrag von julimausi1983 17.10.10 - 00:40 Uhr

Hallo,

was mir so in den Sinn kam, war das Wort schwanger:

bald Mama..... und das ganze Drumherum.

Ok, ich bin weder verheiratet noch Mama, aber vielleicht ist die Idee ja auch gar nicht so schlecht (momentan weiss ich selber nicht, ob ich meine Idee gut oder schlecht finde, aber trotzdem schreib ichs mal auf).

Eventuell mehrere verschiedene Babybreigläschen kaufen.
Der Zukünftigen die Augen verbinden.
Dann soll sie mal probieren und erraten welcher Babybrei das gerade ist.

Könnte vielleicht auch ganz witzig sein.

LG