Ratlos *Hilfe*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von horrormaus 12.10.10 - 11:22 Uhr

Hallo ihr lieben,

wem geht es wir mir und wo ist der Mann auch die ganze Woche berufsmäßig unterwegs?
Habe angst das er es nicht rectzeitig schafft zur geburt zu hause zu sein,da er deutschlandweit unterwegs ist.
kann man irgendwie einplanen wann er urlaub nehme könnte?

wie macht ihr das dann nach der geburt? bleibt euer mann dann zu hause? meiner möchte dann urlaub nehmen um bei uns zu sein.

würde mich über antworten freuen...

LG romy 34+4

Beitrag von little-star87 12.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo ich kann deine Angst verstehen. Ich hatte auch angst das mein mann es nicht pünklich schafft und er muss nur 1 std. fahren.
Wir haben bei seiner firma früh bescheidgesagt und mein mann konnte urlaub auf abruf nehmen.
Naja 2:30uhr ist die fruchtblase gerissen und ab da hatte mein mann für 2 wochen urlaub.
Ach ja mein mann hätte es locker zur geburt geschafft unser sohn hat uns etwas hingehalten.
Lg

Beitrag von inka79-80 12.10.10 - 11:28 Uhr

Warum nimmt er denn keine Elternzeit? Dannn bleibt sein Urlaub erhalten und er kann bei Euch sein. Vielleicht wenigstens vier Wochen!?

Wir haben beim Ersten die Elternzeit 50/50 geteilt und jetzt beim Zweiten wird Papa zumindest nach der Geburt 4 Wochen mit zu Hause sein und dann nochmal nach meiner Elternzeit 4 Wochen allein.

Ginge das nicht so ähnlich bei Euch? Oder ist Dein Mann selbstständig?

Vor der Geburt kann er noch keine Elternzeit nehmen, da wäre nur Urlaub drin, vielleicht die letzten zwei Wochen vor ET!?

LG inka

Beitrag von horrormaus 12.10.10 - 11:32 Uhr

hab dir eine pn geschickt :)

Beitrag von horrormaus 12.10.10 - 11:29 Uhr

na ja ich hoffe mal das er dann nicht grad irgendwo in bayern ist....
am besten wäre natürlich wenn es am wochenende losgehen würde denn dann ist er immer zu hause :)

oh man ist schon schwer für mich da ich mir ständig gedanken darum mache.

Beitrag von prinzesschen29 12.10.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

also ich bin zwar nicht in deiner Situation, da mein Schatzi jeden Tag zu Hause ist, aber ich kann dich verstehen. Das mit dem Urlaub einplanen ist ja so eine Sache, denn du weißt ja nicht wann es so sein wird. Wenn ich in deiner Situation wäre, würd ich meinen Schatzi anrufen wenns los geht und würde meine Mama mit ins KH nehmen, vielleicht schafft es dein Schatzi ja noch rechtzeitig.

Nach der Entbindung, also wenn wir entlassen werden, würd mein Schatzi auch Urlaub nehmen, mindestens 1 Woche, aer ich hoffe 2 Wochen #verliebt

Lg Annika

Beitrag von kringelbaby 12.10.10 - 11:35 Uhr

Hab das auch ,...
Mein Mann hat ein mindes 2.5 Stunden langen weg vor sich :-(
haben auch die Befürchtung das er nicht rechtzeitig hier sein wird.
Hoffen aber das es in der Nacht oder am Wochenende los geht damit er aufjeden fall da ist.

Dein Mann kann ja sonst mal mit seinen Chef sprechen ob es vielleicht möglich wäre das er erst mal nicht so weit weg muss. Allerdings muss der Chef ihn auch nicht für die Geburt frei geben, das ist kein gesetzt das macht der chef den freiwillig.

Zum Glück ist der Chef von meinen Mann so toll:-D und lässt ihn den sofort gehen #ole

Sind aber auch am überlegen ob wir mit meinen Frauenarzt sprechen und die Geburt zum Wochenende hin einleiten lassen. Also kurz vom Termien hab Sonntag Stichtag und das Freitags mit den Einleiten begonnen wird.
Kaiserschnitt möchte ich nur ungern. Werde auch Donnerstag mit meinen Frauenarzt sprechen :)

Mareike & Kiara (36+3)

Beitrag von horrormaus 12.10.10 - 11:43 Uhr

Also ich hab dieses dumme gefühl das wir so ein glück haben werden und meine frauenärztin das nicht machen würde. also einleiten....

nna ja ich denke uns bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten was kommt und wann es losgeht entscheidet würmchen ja selber ;)

*baby entscheid dich bitte richtig* :-p#zitter:-D